PE19W17 Writing retreat - Schreibklausur für Dissertationen


Zielgruppe:

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen der BOKU, die sich in einer (sehr) fortgeschrittenen Phase (Versuch abgeschlossen!) ihrer Dissertation befinden und diese rasch und konzentriert beenden wollen.

Scientific staff of BOKU, who are in an advanced stage of their doctoral thesis (e.g. experiments completed) and are aiming for the fast and concentrated finishing of the thesis.

Ziele:

  • Selbstorganisation.
  • Abbau von Schreibblockaden.
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Dissertation in Bezug auf die wissenschaftliche Qualität des Aufbaus von der Einleitung bis zur Diskussion.
  • Arbeit am argumentativen Aufbau, dem "roten Faden".
  • Finalisieren der Monographie oder Rahmenschrift.
  • Vernetzung und Austausch mit Gleichgesinnten.
  • Self-organization and Self-Management
  • How to avoid writer's block.
  • Self-evaluation with respect to the scientific quality of the thesis.
  • Work on the argumentative structure, the thematic red thread.
  • Finalizing the monograph or the cumulative thesis.
  • Networking and exchange within the peer-group.

Nicht Ziele:

Inhaltliche Betreuung - die Schreibwerkstatt ersetzt keinesfalls die Betreuerin / den Betreuer!

In no way the boot-camp is a substitute for the contact of students with their scientific supervisors.

Inhalte:

  • Prozessuale Betreuung und Begleitung der Gruppe über den angegebenen Zeitraum.
  • Tägliche Morgenbesprechungen.
  • Feedback durch die anderen TeilnehmerInnen.
  • Individuelles Coaching.
  • Consultation and support during the boot-camp.
  • Daily morning meetings.
  • Peer-group feedback by the other participants.
  • Individual coaching.

Methoden:

  • Individuelle Vorbesprechungen.
  • Impulsvortrag.
  • Tägliche Gruppenbesprechungen.
  • Lösungsorientiertes Coaching.
  • Schreiben, Schreiben, Schreiben,...

Bitte unbedingt den eigenen Laptop mitnehmen!

  • Individual preliminary briefing.
  • Keynote presentations.
  • Daily group meetings.
  • Solution-oriented coaching.
  • Writing, writing, writing, ...

Please make sure to bring your own laptop!

Termin und Ort:

Termin:  Mo. 18. bis Do. 21. September und Mo. 25. bis Fr. 29. September 2017

Kern-Arbeitszeiten jeweils von 9 - 17 Uhr (wer länger Arbeiten will: der Raum steht zwischen 8 - 21:00 Uhr zur Verfügung )

Ort: Clubraum (MUG2-ZE01), Muthgasse II, 1190 Wien

Gruppengröße: min. 3 - max. 10 TeilnehmerInnen

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 11.09.2017

Anmeldung ausschließlich über BOKU online (Login erforderlich) --> BOKUonline Visite -->  Dienste --> BOKU-Trainingspass/Schulungen

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte beachten Sie unsere AGB

Referent:

ao.Univ.Prof. Dipl.Ing Dr. Peter Holubar, MBA

Naturwissenschafter und Lehrender, langjährige Praxis im wissenschaftlichen Arbeiten und in der Betreuung von Abschlussarbeiten. Diplomierter Coach und Systemischer Unternehmensberater.

"Keine Angst: Im "Boot-Camp" wird es wertschätzend, kollegial und konstruktiv zugehen! Aber die TeilnehmerInnen sollen den Willen mitbringen, für diesen begrenzten Zeitraum, konzentriert und diszipliniert an ihrer wissenschaftlichen Abschlussarbeit zu schreiben."


Scientist and lecturer, long-standing practice in scientific research and in the supervision of PhDs. Professional Coach and Systemic-Management-Consultant.
 
"Do not worry: There will be an appreciative, collegial and constructive mood in the boot-camp. Anyway the participants should bring the will to write focused and disciplined on their PhD-thesis."