Human Resources Strategy for Researchers


Kurzbeschreibung

Die "Human Resources Strategy for Researchers (HRS4R)" beschreibt einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Rahmen der Dimensionen und Prinzipien der European Charter for Researchers

 

Die "European Charter for Researchers and the Code of Conduct for the Recruitment of Researchers" ist eine Sammlung von Maßnahmen zur Stärkung des Europäischen Forschungsraumes (ERA). Es ist ein Katalog allgemeiner Grundsätze und beinhaltet Empfehlungen der Europäischen Kommission zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Karriereperspektiven von Forschenden. Die Universität für Bodenkultur Wien hat Charter & Code bereits 2006 unterschrieben (Declaration of endorsement).

Seit 2011 arbeitet die BOKU an der "Human Resources Strategy for Researchers", die im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses eine weitere Implementierung und Umsetzung von Charter & Code vorsieht. Nach einer internen Analyse wurde ein Maßnahmenplan für die nächsten Schritte ausgearbeitet und im Juli 2012 erhielt die BOKU von der Europäischen Kommission das Logo "HR Excellence in Research".

2017 wurden die Zielerreichung gemäß Maßnahmenplan sowie die generelle Weiterentwicklung im Rahmen der Dimensionen und Prinzipien von Charter und Code evaluiert und ein neuer Maßnahmenplan für die nächste Periode erstellt. Bericht und Maßnahmenplan (über den unten angegebenen Link abrufbar) wurden von externen Expertinnen und Experten begutachtet und als sehr gut bewertet. Das HR Logo wurde somit für weitere drei Jahre erneuert und bestätigt.

Consensus Report External Assessment 2017
HRS4R Report and Action Plan 2017
HRS4R Bericht und Maßnahmenplan 2012
HRS4R Report on Self-Assessment 2014

Nähere Informationen unter https://euraxess.ec.europa.eu/jobs/hrs4r