22.03.2018 - Austrian Joint Water Initiative


Neue Plattform vernetzt österreichische Wasserforschungsakteure

Sauberes Trinkwasser, intakte Fließgewässer und Badeseen – die im Wasserland Österreich zweifellos vorhandene Kompetenz und das wissenschaftliche Know-how auf dem Gewässer-, Wassergüte- und Wassertechnologiesektor soll in der neu gegründeten Austrian Joint Water Initiative gebündelt und sichtbar gemacht werden.

Die neue Vernetzungsplattform österreichischer Wasserforschungsakteure wird als Initiative des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung einen notwendigen Anstoß leisten um die Konkurrenzfähigkeit des Wissenschaftsstandorts Österreich zu unterstützen. Der Aufbau der Austrian Joint Water Initiative erfolgt unter der Koordinierung des Umweltbundesamts zusammen mit den PartnerInnen Universität für Bodenkultur Wien, WasserCluster Lunz, Universität Innsbruck und Technische Universität Wien.

Kontakt / Rückfragen:
DI Dr. Florian Pletterbauer
BOKU Wien / Forschungsservice
0664 966 86 38
florian.pletterbauer(at)boku.ac.at