7 Wochen anders leben


Aschenkreuz und Ökumenischer Gottesdienst an der BOKU: 9. März 2011, 16 Uhr im Festsaal.

Aschenkreuz und Ökumenischer Gottesdienst an der BOKU mit Univ.-Seelsorger Helmut Schüller, Musik: Stefan Foidl

Aschermittwoch, 9. März 2011, 16 Uhr
im Festsaal der BOKU
1180 Wien, Gregor Mendelstraße 33

Kommentar:

"Eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu" - wenn am Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, nutzen viele Christen die Chance, eine andere Seite an sich zu entdecken. Für sieben Wochen üben sie Verzicht auf Liebgewordenes oder sie tun täglich etwas Ungewohntes.

Weil Fasten Kraft und Nerven kostet, beginnen wir damit  feierlich beim Gottesdienst im Festsaal der BOKU.

Auskunft: Mag. Hans Kouba, Tel. 0664 8243 671
hans.kouba(at)wu.ac.at


02.03.2011