BOKU Ethik-Plattform


Einladung für die Eröffnungsveranstaltung der BOKU Ethik-Plattform am 21. Jänner 2011, 13:00 Uhr.

In welchen Ausmaß sollten ForscherInnen unabhängig sein von politischen und ökonomischen Institutionen? Wie gestalte ich meine Forschung, damit sie zur nachhaltigen Entwicklung beiträgt?

Das Ziel der Ethik-Plattform ist es, eine offene Diskussion über diese und andere Fragen zu schaffen, einen Beitrag zu einem besseren Verständnis der Wert-Entscheidungen im Lernen, Lehren und Forschen an der BOKU zu ermöglichen. Die Ethik-Plattform hat die Aufgabe, als Motor und treibende Kraft in Richtung einer engagierten, partizipativen und konstruktiven Diskussion über ethische Fragen an der Universität für Bodenkultur zu wirken.

Die BOKU hat in ihren Satzungen (§13, Abs. 7) die Gründung einer Ethik-Plattform vorgesehen, im Rahmen der Leistungsvereinbarungen 2010-12 wird dies umgesetzt.

Die Eröffnungsveranstaltung der Ethik-Plattform (Programm) der BOKU ist eine öffentliche Veranstaltung und findet am Freitag, 21. Jänner 2011, 13:00 bis 16:00 statt.

Aufgrund beschränkter Platzzahlen bitten wir um Anmeldung bis 14. Jänner:

Wann: 21. Jänner 2011, 13:00 – 16:00

Wo: SR09, Schwackhöfer Haus, Peter-Jordan-Straße 82, Erdgeschoß


16.12.2010