Houska Preis


Der hochdotierte Preis bietet auch dieses Jahr wieder eine Einreichmöglichkeit für industriell und kommerziell erfolgreich in österreichischen Unternehmen umgesetzte Forschungsprojekte.

Dr. Wolfgang Houska Preis 2010

Der Houska Preis der B&C Privatstiftung verfolgt das Ziel praxisorientierte Projekte an österreichischen Universitäten auszuzeichnen. Die Nominierung von drei Projekten, die innerhalb der letzten drei Jahre (seit 1. Jänner 2007) realisiert worden sind oder sich in Realisierung befinden, erfolgt durch das Rektorat der Universität.

Die Dotation für den ersten Preis beträgt heuer wieder EUR 100.000,-, der zweite Preis umfasst EUR 50.000,- und der dritte ist mit EUR 30.000,- dotiert. Der Anerkennungspreis in der Höhe von jeweils EUR 5.000,- geht an die Institute der zehn besten Einreichungen.

Die Einreichunterlagen praxisorientierter Projekte sollen einen klaren Nachweis über den Forschungsteil und eine ausführliche Dokumentation der erfolgreichen Umsetzung in oder mit österreichischen Unternehmen beinhalten. Wesentlich sind darüber hinaus auch Innovation und wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Einreichfrist: 3. Jänner 2011

Weitere Bewerbungsdetails finden Sie auf dem Website des Forschungsservice:

http://www.boku.ac.at/fos-houska.html


13.12.2010