Aktuelle Problemstellungen in der Bioethik


mit Prof. Matthias Beck und Mag. Helmut Schüller, Montag, 9. November 2009, 17 Uhr, BOKU, Guttenberghaus, 1180 Wien, Feistmantelstraße 4, EG, SR01.

Bioethik zwischen Natur und Interesse

Votrag und Gespräch mit Dr. med. Dr. theol. Mag. pharm. Matthias Beck, Prof. für Moraltheologie / Medizinethik an der Uni Wien.

Moderation: Mag. Helmut Schüller.

Eintritt frei.

Montag, 9. November 2009, 17 Uhr.
BOKU, Guttenberghaus, 1180 Wien, Feistmantelstraße 4, EG, SR01.

Stammzellforschung, Klonen, Synthetisches Leben, Herstellung von Mensch-Tier-Wesen (Chimären/Hybride), Genetik und Epigenetik, Hirnforschung, Nanotechnologie stellen das Verständnis vom Menschen vor neue Herausforderungen. Es gilt zu hinterfragen, welches Welt- und Menschenbild sie prägen - und welches wir in Zukunft haben wollen.

Veranstalter: Katholische Hochschulgemeinde Wien

Auskunft: Mag. Hans Kouba, hans.kouba(at)wu-wien.ac.at

Tel.: 0664 8243 671


21.10.2009