Morphic Resonance and the Memory of Nature


Unter dem Titel "A New Science of Life" hält der renommierte Wissenschaftler Rupert Sheldrake einen Vortrag exklusiv an der BOKU.
Dienstag, 05.Mai 2009, 19:30 HSXX, Muthgasse 18, 1190 Wien

Rupert Sheldrake (www.sheldrake.org)  ist einer der innovativsten Biologen weltweit und am besten bekannt für seine Theorien der "morphischen Felder" und der "morphischen Resonanz". Diese Theorie führt zu der Vision eines lebendigen und sich weiterentwickelnden Universums mit seiner eigenen inherenten Erinnerung.
Sheldrake ist Autor zahlreicher Bücher (u.a. "A new Science of Life") und gegenwärtig Direktor des Perrott-Warrick Projektes für unerklärbare Fähigkeiten von Mensch und Tier.
Der Vortrag ist in englisch (ohne Übersetzung)
Der Eintritt ist frei. Der Vortrag wird durch freiwillige Spenden finanziert.

Kontakt: thomas.prohaska(at)boku.ac.at

Link: 090505_Sheldrake.pdf



24.04.2009