Was darf Kunst? Street Art in Bhutan


Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE) wirkt derzeit am Aufbau der JSW School of Law mit. Gemeinsam mit ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Michaela Windischgrätz, Universität Wien, reiste sie im Februar 2018 zu diesem Zweck abermals nach Bhutan. Ein Bericht über Space Invader, Street Art und Kunstfreiheit.

Den Bericht "Was darf Kunst? Street Art in Bhutan" von Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE) und ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Michaela Windischgrätz gibt es hier nachzulesen.

Einen Überblick der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Jigme Singye Wangchuck (JSW) School of Law finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Austausch mit der JSW School of Law finden Sie auch auf der entsprechenden Projektseite der Universität Wien.


29.03.2018