BOKU Diplom-Önologe Andreas Grosz als "Österreichs nächster Topwinzer" gekürt


Absolvent des ersten Jahrgangs im berufsbegleitenden Studium ergänzt Riege aktueller BOKU "Wein-VIPs"

Beim Wettbewerb "Österreichs nächster Topwinzer", konnte sich der frischgebackene Diplom-Önologe aus Gaas im Burgenland in einem Endrundenfeld von mehr als 20 JungwinzerInnen durchsetzen. Ausgerichtet wird die Challenge in Kooperation von Puls4, Hillinger und Hofer.

"Natürlich ist es schön zu erleben, wenn unsere forschungsgestützte Lehre auch in so einem Format sichtbar Frucht trägt." freut sich Astrid Forneck, BOKU-Professorin und Abteilungsleiterin Wein- und Obstbau. "Andreas Grosz steht hier im Spotlight auch als Stellvertreter für ein ganzes Feld hervorragender AbsolventInnen aus dem Hause der BOKU."

Andreas Grosz erweitert damit die Riege der aktuellen "Wein-VIPs" aus dem Kreis der BOKU-AbsolventInnen in Bereich Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft, darunter zwei Absolventinnen des International Master WÖW: Elisabeth Wolff ist Wiener Weinprinzessin, und Charlotte Freiberger ist aktuelle Deutsche Weinprinzessin und die erste Master-WÖW Absolventin überhaupt.

Die BOKU und ihr Önologie-Netzwerk gratulieren herzlich!

Links:


28.11.2017