Am 28.06.2017 fand die Wahl der drei vom Senat zu wählenden Universitätsratsmitglieder für die nächste Amtsperiode ab 01.03.2018 statt, sowie die Wahl zur Nachbesetzung der beiden am Ende ihrer Amtszeit mit dem 11.09.2017 aus dem Universitätsrat ausscheidenden Mitglieder Senator h.c. Dr. Norbert Rozsenich und o.Univ.-Prof. Dr. Hartmut Kahlert.

Für die Amtsperiode 01.03.2018 bis 28.02.2023 gewählt wurden (in alphabetischer Reihenfolge):
StS a.D. Prof. Dr.med. Dr.med.habil.Thomas DEUFEL
Prof. Dr.Dr.h.c. Ingrid KÖGEL-KNABNER
Univ.-Prof. Dr. Roland PSENNER
 
StS a.D. Prof. Dr.med. Dr.med.habil. Thomas DEUFEL war Universitätsprofessor und Direktor des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik am Klinikum der Friedrich‐Schiller‐Universität Jena sowie Staatsekretär im Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Zuständigkeit für Wissenschaft und Kultur); außerdem Staatssekretär und Amtschef im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland‐Pfalz (Zuständigkeit für Wissenschaft und Weiterbildung).
 
Prof. Dr.Dr.h.c. Ingrid KÖGEL-KNABNER ist Universitätsprofessorin an der TU München sowie langjähriges Mitglied des Bioökonomierates der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und langjähriges Mitglied im Senat der TU München wie auch in Senat und Hauptausschuss der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Sie ist außerdem Carl von Linde Senior Fellow am TUM Institute of Advanced Study.
 
Univ.-Prof. Dr. Roland PSENNER war von 2012 bis 2015 Vizerektor für Lehre und Studierende der Universität Inns­bruck. Seit 2014 ist er Präsident von EURAC Research. Er wirkte in zahlreichen in- und ausländischen Forschungsgremien und –beiräten, unter an­de­rem dem FWF (2005-2008), war von 2000 bis 2002 Präsident der Internatio­nalen Kommis­sion für die wissenschaftliche Forschung in den Alpen (ISCAR) und ist zurzeit Vorsitzender des Nationalkomitees "Global Change" der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, und er hat  zahlreiche weitere Funktionen inne.

Prof. Dr.Dr.h.c. Ingrid KÖGEL-KNABNER und Univ.-Prof. Dr. Roland PSENNER wurden auch für den Nachbesetzungszeitraum 12.09.2017 bis 28.02.2018 gewählt.

Wir danken an dieser Stelle den scheidenden Universitätsratsmitgliedern für ihren langjährigen, ausschließlich im besten Interesse der Universität für Bodenkultur und der öffentlichen Hand geleisteten Einsatz.


28.06.2017