Entrepreneurship Avenue


Österreichs größte universitätsübergreifende Startup- Eventserie mit Studierendenfokus geht in die nächste Runde. Start der LAB-Series zur Entwicklung von unternehmerischen Fähigkeiten, Ideengenerierung, Teamfindung und Coaching ist am 30.März @WU

 

Die Entrepreneurship Avenue ist Österreichs größte universitätsübergreifende Startup- Eventserie mit Studierendenfokus. Ziel ist es, junge Menschen zur Unternehmensgründung zu inspirieren, zu unterstützen und untereinander zu vernetzen.
Die Avenue wird im Zuge des ECN-Projektes organisiert, in dem die BOKU gemeinsam mit fünf Wiener Universitäten zusammenarbeitet.

LAB (Start: 30. März @WU): Vier Workshops, u.a. einer an der BOKU, zur Entwicklung von unternehmerischen Fähigkeiten, Ideengenerierung, Teamfindung und Coaching.

CONFERENCE (12. Mai @WU): Showcase von Entrepreneurship, Pitch-Wettbewerb, interaktive Workshops, Startup Speed-Recruiting und Networking mit renommierten Gründern und Investoren.

Die Teilnahme kostenlos – Anmeldung erforderlich.

Im Jahr 2016 hatte die Entrepreneurship Avenue über 500 TeilnehmerInnen, 50+ RednerInnen, InvestorInnen und MentorInnen, sowie 30+ LAB Teams.

Die Veranstaltung wird vom Entrepreneurship Center Network (ECN) und SIMConnect, dem Studenten- und Absolventenverein des WU-Masterprogramms „Strategy, Innovation, Management Control“ organisiert.

Entrepreneurship Avenue - The event for entrepreneurial minds

 

 


20.03.2017