Großer Erfolg für die BOKU


Die BOKU hat Grund zu feiern: Im neu erschienenen QS World University Rankings by Subject ist sie nicht nur eine von drei österreichischen Universitäten, die es unter die Top 50 ihres Fachbereiches geschafft haben, sondern erreicht mit Rang 35 im Bereich Land- und Forstwirtschaft auch eine Top-Platzierung.

Die QS Rankings listen die weltweit besten Universitäten in 46 Studienfächern auf und zielen darauf ab, einen globalen Vergleich zu bieten und Weltklasse-Institutionen hervorzuheben.

International die meisten Top-Ten-Platzierungen gehen 2017 an die University of Cambridge (36 Fachbereiche), die University of California, Los Angeles (34) und die University of Oxford (33). Beste kontinentaleuropäische Uni ist die ETH Zürich (10).

Das QS Ranking basiert auf Forschungsleistung, dem Ruf der Einrichtung unter Akademikern und einer weltweiten Arbeitgeberbefragung.

Das neue Ranking im Detail:
http://www.topuniversities.com/subject-rankings/2017

Unter den Top-20-Universitäten des Rankings in "Agriculture and Forestry" finden sich 17 Kooperationspartner der BOKU, darunter 3 Universitäten, die wie die BOKU Mitglied der Euroleague of Life Sciences (ELLS) sind (Wageningen University, Swedish University of Agricultural Sciences, University of Copenhagen).


13.03.2017