Völkerrechtliche Antworten auf klimabedingte Migration


Der Klimawandel als Migrationsursache stellt eine große gesellschaftliche Herausforderung dar, die nicht zuletzt auch völkerrechtliche Antworten verlangt. Der Vortrag von Prof. Dr. Dirk Hanschel am 27. Oktober 2016 geht der Frage nach, welches Rechtsregime dem Problem der "Klimaflucht" am ehesten gerecht wird und welcher Reformbedarf darüber hinaus besteht. Wir laden alle Interessierten herzlich ein!

Mit dem Vortrag „Völkerrechtliche Antworten auf klimabedingte Migration“ von Prof. Dr. Dirk Hanschel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg startet am 27. Oktober 2016 die Winterausgabe der Vortragsreihe Law – Technology – Society (LTS) des Instituts für Rechtswissenschaften an der BOKU.

Anschließend laden wir zur öffentlichen Diskussion ein. In anglo-amerikanischer Tradition wird für Verpflegung gesorgt. Die Veranstaltung ist frei zugänglich, die Teilnahme kostenlos. Wie ersuchen um Anmeldung unter law(at)boku.ac.at. Nähere Informationen zum Inhalt des Vortrages sowie zu Prof. Dirk Hanschel finden Sie hier: "Völkerrechtliche Antworten auf klimabedingte Migration"

Die LunchTimeSeries on Law, Technology & Society (LTS) wird unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger gemeinsam mit Priv. Doz. Dr. Konrad Lachmayer organisiert. Das Programm des gesamten Wintersemesters 2016 finden Sie hier: Law – Technology – Society.

 

 


19.10.2016