Big Business meets BOKU Diplom-Önologie


Markus Volk von Constellation Brands zu Gast beim berufsbegleitenden Studiengang

Einen ganz hochkarätigen Gast an der BOKU konnte Weinbau-Abteilungsleiterin Prof. Astrid Forneck am 24. Juni zum Kamingespräch am UFT im Universitätslehrgang Diplom-Önologie begrüßen:
Markus Volk, Regional Director Europe des weltweit größten Unternehmens der Weinbranche, Constellation Brands. Der börsennotierte Global Player vertreibt weltweit ca. 200 Marken und besitzt allein im Weinbereich mehr als 7600ha Rebflächen, bewirtschaftet durch ca. 40 Weingüter.

Selber ein Dipl.Ing. in Önologie, kennt Markus Volk auch die kellerwirtschaftlichen Aspekte seiner geschäftlichen Materie profund und war damit idealer Gastexperte als Auftakt zum internationalen ULG-Modulteil "Wine Presentation".

Big Business:
Wie sich ein börsennotierter Global Player marketingstrategisch aufstellt, konnten die angehenden BOKU-Önologen aus erster Hand erfahren: ganze Marken und Produktreihen werden auch im eher als traditionalistisch wahrgenommenen Markt für alkoholische Getränke heutzutage auf ihre jeweiligen Zielgruppen hin maßgeschneidert. Produktzuschnitt, Verpackungsdesign und Vermarktungsstrategien gehen vom Start weg Hand in Hand, wie die beeindruckende Präsentation illustrierte.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Verkostung von Top-Weinen aus dem Constellation-Markenspektrum und dem Kreis der TeilnehmerInnenbetriebe.


29.06.2016