Autonomes Fahren & Recht


Autonome Autos sind auf dem Weg unsere Straßen zu erobern. Lieferservices, Kinder vom Fußballtraining abholen oder Taxifahrten, all dies künftig ohne Mensch am Steuer? Nahe Zukunft oder Utopie?

Nahe Zukunft! Deshalb organisiert das Institut für Rechtswissenschaften gemeinsam mit "constitutional thinking beyond borders" die Konferenz „Autonomes Fahren & Recht". Expertinnen und Experten analysieren diese neue Technologie aus verschiedenen Perspektiven.

In drei Einheiten beleuchten sie die Thematik aus verschiedensten Blickwinkeln, diskutieren die rechtlichen Rahmenbedingungen und werfen einen Blick über die nationalen Grenzen.

Das Programm dazu finden Sie hier: Autonomes Fahren & Recht

Anmeldungen bis einschließlich 29.4.2016 an iris.richter(at)boku.ac.at


25.04.2016