Wachstum im Wandel Konferenz


Jetzt zur 3. Internationalen Konferenz "Wachstum im Wandel 2016" anmelden. Die BOKU ist Kooperationspartner.

Über die natürlichen Grenzen unseres Planeten wissen wir immer genauer Bescheid. Was hindert uns daran, unser Leben, unser ökonomisches Handeln anders und vor allem nachhaltig zu gestalten? Warum findet keine Neuausrichtung statt?

Die 3. internationalen Konferenz der Wachstum im Wandel-Initiative findet unter dem Titel "An Grenzen wachsen. Leben in der Transformationsgesellschaft" an der WU in Wien statt. Es erwarten Sie Panels mit inspirierenden SprecherInnen, spannende Breakout-Sessions zu unterschiedlichen Aspekten des Kon­ferenzthemas sowie partizipative Konferenzformate und der Austausch mit Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Näheres zum Programm und Anmeldung finden Sie auf der Konferenzwebsite.

Folgende ReferentInnen haben für Keynotes zugesagt:

  • Hans Bruyninckx (Europäische Umweltagentur)
  • Martine Durand (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, OECD)
  • Hans Herren (Millennium Institute, Co-Chair des Weltagrarberichts, Träger des Alternativen Nobelpreises und des World Food Preises)
  • Gerald Hüther (Professor für Neurobiologie, Universität Göttingen)
  • Tim Jackson (Professor für Nachhaltige Entwicklung, University of Surrey)
  • Sigrid Stagl (Professorin für Ecological Economics, Wirtschaftsuniversität Wien)
  • Alexandra Wandel (World Future Council)

 

Die BOKU (Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit) ko-organisiert zwei Sessions:

22.2. 16-18:30 ...und wovon ernähren wir uns morgen? (gemeinsam mit dem Umweltbundesamt)

Kurt Langbein – Regisseur und Dokumentarfilmer
Hans Herren – Präsident und CEO Millennium Institute, Co-Chair des Weltagrarberichts, Träger des Alternativen Nobelpreises und des Welternährungspreises
Tanja Dietrich-Hübner – Leitung der Nachhaltigkeitsabteilung, REWE International AG
Gertraud Leimüller – Geschäftsführung winnovation consulting gmbh

23.2. 14:30-16:30 Hochschulen in der sozial-ökologischen Transformation (gemeinsam mit der WU)

Steffen Bettin – Mitglied der Gesellschaft für Plurale Ökonomik Wien
Helga Kromp-Kolb – Leiterin des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der Universität für Bodenkultur Wien
Bernd Siebenhüner – Leiter der GELENA-Forschungsgruppe („Gesellschaftliches Lernen und Nachhaltigkeit“), Universität Oldenburg
und weiteren Vertreterinnen und Vertretern der Allianz Nachhaltige Universitäten Österreich


15.01.2016