Die Beteiligung der BOKU am Wiener Forschungsfest war ein voller Erfolg. Prof. Klaus Dürrschmid und sein Team vom Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie haben das Projekt "Wiener Geschmack" im Zelt am Wiener Rathausplatz vorgestellt.

Es wurden Geruchs-, Geschmackstests und Geschmacksmodulatoren angeboten, sowie eine neue, österreichweit einzigartige Eye Tracking-Anlage vorgeführt. Der Andrang interessierter Personen war enorm; vor allem Kinder und Jugendliche haben sich von den Tests begeistert gezeigt. Rektorin Ingela Bruner, die den BOKU-Ausstellungsbereich besuchte, war sehr erfreut über das öffentliche Interesse und das Engagement der Beteiligten - und betont, wie wichtig es ist, die BOKU-Forschungsbereiche der Öffentlichkeit vor ort "erlebbar" zu machen.

 

 


15.10.2008