Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die BOKU


Mit dem „Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Universität für Bodenkultur Wien“ würdigt die Stadt Wien die Zusammenarbeit mit der BOKU. Die diesjährige Preisverleihung fand im Wiener Rathaus im Rahmen einer Wiener Vorlesung von Prof. Kneifel zum Thema „Lebensmittel - zwischen Sicherheit und allgemeiner Verunsicherung“ statt.

Aus einer Vielzahl an Einreichungen wurden durch das Kuratorium auf der Basis von internationalen Gutachten drei Forschungsprojekte zur Förderung ausgewählt sowie jeweils drei Publikationen, drei Dissertationen und fünf Masterarbeiten ausgezeichnet:

Stadt Wien-BOKU Research Funding 2014

  • Dr. Jürgen Kleine-Vehn: Neue Regulatoren der Wurzelarchitektur
  • Mag.a Dr.in Christiane Schwarz: Wirkung von ansteigenden Konzentrationen an Weintraubennebenprodukten auf die zootechnische Leistung und intestinale oxidative Stabilität von Broilern sowie deren Berechenbarkeit mittels in vitro Methoden
  • DI Dr. Benedikt Warth: MycoMarker: Quantifizierung der menschlichen Mykotoxin Belastung durch Biomarker-basierte Expositionsbeurteilung zur Erhöhung der Lebensmittelsicherheit

BOKU Best Paper Awards 2014

  • DI Dr. Roland Kaitna: Surface slopes, velocity profiles and fluid pressure in coarse-grained debris flows saturated with water and mud (Journal of Fluid Mechanics, 2014)
  • Dr.in Barbara Korbei: Arabidopsis TOL proteins act as gatekeepers for vacuolar sorting of PIN2 plasma membrane protein (Current Biology, 2013)
  • DI DI Dr. Hannes Schuler: Evidence for a recent horizontal transmission and spatial spread of Wolbachia from endemic Rhagoletis cerasi (Diptera: Tephritidae) to invasive Rhagoletis cingulata in Europe (Molecular Ecology, 2013)

BOKU Talent Awards 2014

Prämierte Masterarbeiten 2014

  • DI Christian Freinschlag: Untersuchungen zum Eschentriebsterben in Eschen-Samenplantagen in Österreich
  • DI Paul Himmelbauer: Energieraumplanung und städtebauliche Leitbilder - eine Synthese
  • DI Christoph Höfer: Trace metal solubility and bio-availability changes in the rhizosphere of Salix smithiana in response to elemental sulfur amendments
  • Theresa Rosenkranz, MSc: Phytoremediation of landfill leachate by irrigation to willow short-rotation coppice
  • DIin Stephanie Steinböck: Ash dieback caused by Hymenoscyphus pseudoalbidus in Norway: Phenology and etiology of leaf symptoms and ascospore dispersal distances

Prämierte Dissertationen 2014

  • DI PhD Christoph Hasenhindl: Library Design for Functional Engineering of IgG1-Fc by Experimental and Computational Means
  • Dipl.Geogr.in Dr.in Stefanie Kloß: Biochar characterization and impacts on temperate agricultural soils - Effects on soil fertility, crop yield and trace element behaviour
  • DIin Dr.in Elisabeth Varga: Development, validation and application of modern LC-MS based methods for the determination of native and conjugated mycotoxins in foods

Weitere Infos: http://www.boku.ac.at/fos/themen/ausbildungs-und-graduiertenfoerderung/jubilaeumsfonds-der-stadt-wien-fuer-die-boku/


25.02.2015