FWF News


Gültig für alle Anträge, die ab 010115 im FWF einlangen.

Mit Beginn 2015 gibt es im FWF einige Umstellungen der Antragsrichtlinien und der Begutachtung. Vor allem dem Wunsch nach größer Transparenz und besserer Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen soll damit Rechnung getragen werden.

Der zunehmende Wettbewerb um Drittmittel und die damit verbundenen Anpassungen der Entscheidungsverfahren werden derzeit auch international sehr intensiv diskutiert. Es betrifft selbst Länder, deren Förderorganisationen ein weitaus höheres Budget als der FWF aufweisen.

Daher haben sich die Gremien des FWF in den letzten Monaten intensiv mit der Verbesserung der Verfahren und Antragsrichtlinien beschäftigt. Manche Änderungen sollen dem steigenden Wettbewerb bei einem gleichbleibenden Budget Rechnung tragen. 

Information


14.01.2015