IUFRO "Forest Products Education" in Boku Verantwortung


Professor Rupert Wimmer wurde von der International Union of Forest Research Organizations IUFRO mit der Leitung der Gruppe "Forest Products Education" betraut.

Professor Rupert Wimmer vom Department für Materialwissenschaften und Prozesstechnik wurde kürzlich von der International Union of Forest Research Organizations, kurz IUFRO, mit der Leitung der Gruppe „Forest Products Education“ betraut. Ziel ist es, aktuelle Entwicklungen international zu diskutieren.

In dieser Funktion wird Prof. Wimmer auch eng mit der internationalen Society of Wood Science and Technology zusammenarbeiten, mit dem Ziel, Entwicklungen der universitären und außeruniversitären Bildungslandschaft am Sektor Holzwissenschaften, Holztechnologie bzw. der stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffen, mit Fachpersonen aus Wissenschaft, Lehre und Industrie zu analysieren, zu diskutieren, neue Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Im Jahre 1892 in Wien gegründet, widmet sich die IUFRO dem Know-How- und Forschungs-Transfer rund um das Thema Wald und Holz. Rund 15.000 Wissenschaftler in über 110 Ländern bilden das weltweite Netzwerk der Non-Profit Institution. Organisiert in 8 Divisions, reicht der IUFRO Aktionsradius von internationalen Konferenzen und Tagungen, Publikations- und Forschungsarbeiten bis zur Erstellung und Verwaltung wissenschaftlicher Datenbanken.


09.09.2008