HYPER-Droughts


Die 6. Leonardo-Konferenz der European Geosciences Union (EGU) stand unter dem Motto Niederwasser und Trockenheit. Vom 13.-14. November 2014 trafen sich führende Experten aus 31 Ländern und unterschiedlichen Disziplinen an unserer tschechischen Partneruniversität, der University of Life Sciences Prag, um über den aktuellen Stand der Forschung zu diskutieren.

Die Präsentationen (2 Leonardo Lectures, 4 Keynotes, 30 ausgewählte Vorträge und eine große Anzahl von Postern) spiegelten die enorme Breite der HYPER-Droughts Problematik wider: Sie umfassten die Themen atmosphärische und hydrologische Prozesse, Monitoring und Vorhersage, regionale Modellierung, Rekonstruktion und Klimaprojektionen sowie die Auswirkungen von Niederwasser und Trockenheit auf Politik und Wasserwirtschaft. Für das Konferenzprogramm und weiterführende Informationen siehe www.eguleonardo2014.com.

Die BOKU als wissenschaftlicher Organisator, unter der Leitung von Prof. Gregor Laaha vom Institut für Angewandte Statistik und EDV, bedankt sich bei den Teilnehmern und den Gastgebern in Prag für eine spannende und sehr erfolgreiche Konferenz. Die entstandenen Diskussionen und Kontakte mögen Kooperationen und Initiativen stimulieren, welche nationale und disziplinäre Grenzen überschreiten und dadurch zu einem besseren Wissen über unsere Wasserressourcen unter vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Umweltbedingungen beitragen.


19.11.2014