Dr.-Wolfgang-Houska-Preis 2015


Deadline: 011214

Noch bis 1. Dezember 2014 können österreichweit Universitäten und Forschungseinrichtungen ihre Projekte für den von der B&C Privatstiftung initiierten Houskapreis, Österreichs größten privaten Forschungsförderungspreis, anmelden. Neben attraktiven Fördergeldern bietet der Preis den Wissenschaftlern die Chance, die herausragenden Ergebnisse der österreichischen Forschung einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Sieger des Houskapreises 2015 wird bei der feierlichen Gala am 23. April 2015 in Wien gekürt.

Der Houska-Preis der B & C Privatstiftung verfolgt das Ziel praxisorientierte Projekte an österreichischen Universitäten auszuzeichnen. Es soll ein Anreiz für österreichische Universitäten geschaffen werden, Forschungsprojekte auch industriell/kommerziell umzusetzen und für österreichische Unternehmen nutzbar zu machen.

Für den Houska-Preis 2015 hat der Stiftungsvorstand der B&C Privatstiftung beschlossen, die Anzahl der Einreichungen pro Universität nicht mehr zu beschränken.

Anforderungen an die Projekte, NEUES Procedere, Bewerbungsunterlagen und Antragstellung

Die Höhe der an österreichische Universitäten zu vergebenden Preise beträgt:

1. Preis: EUR 120.000

2. Preis: EUR 70.000

3. Preis: EUR 40.000

4.-10. Preis je EUR 10.000


18.11.2014