Semestersegen


Mit den Seelsorgern Gerda Pfandl, Hans Kouba und Helmut Schüller. Musikalische Begleitung: BOKU-Bläserensemble. Dienstag, 14. Oktober 2014, 12.30 Uhr, Festsaal der Alten WU, 1090 Augasse 2-6.

 

 

DER SEGEN GOTTES DARAUF
Säen und Ernten
Ich habe den Samen in die Erde gelegt
Doch Gott hat ihn keimen lassen
Ich habe den Keimling gegossen
Doch Gott sandte Sonne, Wind und Regen
Ich habe das Feld gejätet
Doch Gott hat Leben wachsen lassen
Ich habe das Getreide eingebracht
Doch Gott hat das Korn geschenkt
Ich bin froh helfen zu dürfen
Doch Gott allein ist Herr der Ernte
Ich teile dankbar mein Brot –
Gott legt seinen Segen darauf.
© Maria Sassin


09.10.2014