Exzellenz-Stipendien


13 JungforscherInnen - darunter zwei BOKU-StudentInnen – können ihre ausgezeichnet Arbeit sechs Monate lang an internationalen Top-Universitäten fortsetzen.

Möglich machen es ihnen die mit jeweils 10.000 Euro dotierten Exzellenzstipendien der IV und WK Kärnten, die heuer zum vierten Mal verliehen wurden.

Die BOKU-Studierenden Carolin Kordomatis und Verena Rauchenwald werden Ihre Forschungen dank des Stipendiats am Universitäts-Kinderspital Zürich bzw. an der Universität Kopenhagen weiterführen.

Wir gratulieren herzlich!


17.09.2014