Summer School


Einladung zur Auftaktveranstaltung der neuen Summer School und Teilnahme mit Tagespässen.

Die neue Summer School „Alternative Economic and Monetary Systems“ (4.-16. August 2014 an der BOKU) widmet sich grundlegenden Aspekten nachhaltigen Wirtschaftens und bietet den AbsolventInnen erstmalig die Möglichkeit, fachspezifische Inhalte aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen selbstständig zu einem holistischen Ansatz zu vernetzen.

Die Summer School ist eine Kooperation zwischen ÖAD, BOKU, Verein für Gemeinwohlökonomie, sowie mehreren Ministerien und Initiativen.

Wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung  am 4. August 2014 ab 19:00 Uhr im Palais Harrach ein. Das Programm:

  • 19:30 Uhr: Begrüßung durch Günther Jedliczka (Geschäftsführer OeAD-WVGmbH)

  • 19:45 Uhr: Vortrag von Christian Felber (Gemeinwohl-Ökonomie und Autor von „Geld. Die neuen Spielregeln“) mit anschließender Fragerunde

  • 21:00 Uhr: Eröffnung des Buffets

Die Teilnahme ist kostenlos, aufgrund der begrenzten Platzzahl wird aber um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Juli 2014 an aems@oead.at gebeten.

Im Rahmen der Summer School sind auch einzelne Tagespässe für die Lehrveranstaltungen an der Universität für Bodenkultur erhältlich.

Preis pro Tag:

  • StudentInnen EUR 100,-
  • NichtstudentInnen EUR 130,-

Weitere Informationen zu Tagespässen und zur Summer School allgemein finden Sie auf http://www.inex.org/study-abroad/aems-vienna/.


21.07.2014