Neue Strategien gegen Parasiten


Parasiten verursachen eine Reihe von Krankheiten: ein neues Marie Curie Netzwerk hilft junge Parasitologen auszubilden.

Ob Würmer oder Amöben, Parasiten verursachen eine Reihe von Krankheiten nicht nur in Entwicklungsländer. Das Initial Training Network “Parasite Glycobiology and Anti-Parasitic Strategies” bringt zwölf akademische und vier kommerzielle Partner zusammen um jungen Parasitologen auszubilden. Die BOKU ist durch Iain Wilson vertreten.

Für weitere Infos siehe:
www.glycopar.eu
bzw.
www.chemie.boku.ac.at/molecular_glycobiology.html


25.02.2014