Schwarzer Tag für Österreichs Universitäten


Dienstag 17.12. ist ab 13.30 vorlesungs- und übungssfrei (nicht prüfungsfrei), um den Studierenden und Lehrenden die Teilnahme an der Demonstration anlässlich der Streichung des BMWF zu ermöglichen.

Das Rektorat erklärt den Dienstag, 17.12. ab 13.30, als vorlesungs- und übungsfrei (nicht prüfungsfrei!), um den Studierenden und Lehrenden die Teilnahme an der von der Österreichischen HochschülerInnenschaft organisierten Demonstration anlässlich der Streichung des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (BMWF) als eigenständiges Bundesministerium im Rahmen der Regierungsbildung zu ermöglichen.

Auch die uniko hat heute mit Beginn der Plenarversammlung einstimmig beschlossen, als Zeichen des Protests gegen den Verlust des eigenständigen Wissenschaftsministeriums, die Universitäten schwarz zu beflaggen.

Alle weiteren Informationen zur Demonstration finden sich unter:
http://www.oehboku.at


16.12.2013