Psychosoziale Gesundheit


im beruflichen Alltag: Am 20. November 2013 findet eine Informationsveranstaltung in Tulln statt. Anmeldung bis 13. November.
Die Veranstaltung wurde wegen zu wenig Anmeldungen abgesagt. 

Diese Veranstaltung legt den Schwerpunkt auf die Thematik Mobbing als psychische Fehlbeanspruchung, Stressprävention und Gleichstellung von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen / Behinderungen und informiert Sie darüber, was getan werden könnte, um Gesundheit am Arbeitsplatz effizient und  nachhaltig zu fördern. Und welche Umsetzungsmöglichkeiten bewähren sich für Organisation und Arbeitspraxis?

Am Mittwoch, den 20. November 2013, Beginn 09:30 Uhr, widmen wir uns im IFA TULLN dem Themenfeld der Psychosozialen Gesundheit im beruflichen Alltag.

Drei Impulsreferate vermitteln Informationen, aktuelle Ansätze und Praxiseinblicke. Im Anschluss können relevante Fragestellungen mit den ReferentInnen diskutiert werden.

Ort: IFA-Tulln, Seminarraum, Erdgeschoß

Diese Veranstaltung wird vom der Behindertenvertrauensperson, dem Betriebsrat und der Stabsstelle zur Betreuung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen organisiert und unterstützt vom Rektorat der Universität.

Die Personen, die aus Wien teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit mit einem Shuttle-Bus entweder von der Türkenschanze (Gregor–Mendel Strasse 33) oder von der Muthgasse anzureisen.

Ihre Anmeldung und die Bekanntgabe, von welchem Standort Sie anreisen möchten nehmen wir gerne bis 13. November 2013 entgegen.

Anmeldungen bitte an folgende Kontaktperson schicken:
Frau Ruth Scheiber ( ruth.scheiber(at)boku.ac.at )

Detaillierte Informationen können Sie dem Programm entnehmen.


11.11.2013