TÜWIs SommerGarten


Das TÜWI-Lokal bietet diesen Sommer erstmals täglich ein biologisches, regionales, faires, preiswertes und schmackhaftes Mittagsmenü.

TÜWIs SommerGarten 2013 mit CSA-Gemüse

Das TÜWI-Lokal bietet diesen Sommer erstmals täglich ein biologisches, regionales, faires, preiswertes und schmackhaftes Mittagsmenü! Damit reagiert das TÜWI besonders auf den Wunsch von BOKU-Bediensteten nach mehr Auswahl beim sommerlichen Mittagsangebot an der Türkenschanze – ein Wunsch, der bei Umfragen und Diskussionen im Rahmen der AG Betriebsökologie und der AG Sozialen Verantwortung der BOKU deutlich sichtbar wurde.

Von Montag bis Freitag sind daher das Lokal und der Gastgarten ab 10 Uhr geöffnet. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen solange der Vorrat reicht. Bei gutem Wetter kann im Grünen, im schönen TÜWI-Garten gespeist werden.

TÜWIs SommerTeam besteht aktuell aus 10 Personen aus 5 verschiedenen Ländern mit unterschiedlicher Kocherfahrung. Sie alle haben das Ziel, diesen TÜWI-Sommer besonders schmackhaft zu gestalten. Einen aktuellen Speiseplan findet ihr auf unserer Homepage (http://tuewi.action.at).

Da die TÜWI-Küche seit Frühjahr 2013 Mitglied der CSA (Community Supported Agriculture) des Biohofes Mogg ist, ist die Versorgung mit Gemüse bester Qualität in den Sommermonaten gewährleistet. Community Support Agriculture bedeutet, dass die Abnehmer_innen eine verbindliche Beziehung mit den Produzent_innen eingehen, um deren Wirtschaften abzusichern.

Wir wollen unser Möglichstes tun, um diesen TüwiSommerGarten für alle Beteiligten zum Erfolg zu machen. Und dabei hoffen wir auf Ihre Unterstützung! Darum: kommen Sie vorbei und verbringen Sie eine feine Mittagspause mit Ihren Kolleg_Innen bei gutem Essen und Trinken im TÜWI Lokal oder Garten bei Sonnenschein! Wir freuen uns auch, wenn Sie uns ehrliches Feedback über Ihre Erlebnisse im TüwiSommerGarten hinterlassen – auch wenn uns einmal etwas nicht zu Ihrer vollsten Zufriedenheit gelingen sollte.

Wenn dieser Sommerbetrieb zum Erfolg wird, steht einer Wiederholung im nächsten Jahr oder einer Ausweitung auf andere Ferienzeiten nichts im Wege.

Eure Tüwis


03.07.2013