Happy Spirit


Gespräch über Esoterik im Alltag, über Seelsorge und Selbstsorge, Dienstag, 28. Mai 2013, 17 Uhr, Bibliothek, Zeitschriftensaal.

Esoterik ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Gespräch der Publizistin und Philosophin Andrea Roedig mit Hochschulseelsorger Helmut Schüller über Esoterik im Alltag, über Seelsorge und Selbstsorge.

Dienstag, 28. Mai 2013, 17 Uhr
Bibliothek, Zeitschriftensaal,
1190 Wien, Peter Jordan Straße 82

...kann man mit Engeln telefonieren?

Edelsteine, magische Kräuter und Quantenheilung. Energiepyramiden, Erzengelkarten und Aura-Chakra-Fotografie: Es ist so schön, wenn alles zusammenpasst, alles fließt. Öffne dich, und du kannst es spüren. Die Wahrheit ist in dir, sie spricht zu dir. Finde dein inneres Selbst, reinige dich, löse die Blockaden und lass die Energie fließen. Sie ist eins, und du bist Teil des Ganzen. Denn alles ist eins. Ist wirklich alles eins? (derStandard.at, 27.0kt.2012)

Gerade erschienen:

Andrea Roedig
Über alles, was hakt. Obsessionen des Alltags
Klever-Verlag, 2013, 19,90 €

Eine Veranstaltung der EVANGELISCHEN UND KATHOLISCHEN HOCHSCHULGEMEINDE WIEN AN DER BOKU                                                                

Auskunft:
hans.kouba(at)wu.ac.at  
Tel. 0664 8243671

 


17.05.2013