Wem gehören die Gene?


Der FAO Experte Dr. Shakeel Bhatti hält einen Vortrag zum Thema Nutzen und Sicherung pflanzengenetischer Ressourcen.

Wer besitzt welche Rechte an genetischen Ressourcen?

Jüngste internationale Entwicklungen zur Nutzung von Agrobiodiversität

 

Die Sicherung unserer Ernährung in der Zukunft beruht auf eine hohe genetische Vielfalt unserer Nahrungspflanzen, um auf Herausforderungen wie Klimawandel oder neue Schädlinge reagieren zu können. Die Bewahrung dieser Ressourcen reicht von Schutzgebieten über die Nutzung von lokalen Varietäten durch Kleinbauern bis zu tiefgefrorenen Samenbanken. Wie dies am besten zu gewährleisten ist, wie der Zugang zu genetischen Ressourcen garantiert werden kann und besonders wer welche Rechte an genetischen Ressourcen hält, wird heftig diskutiert. In diesem Spannungsfeld versucht der "International Treaty on Plant Genetic Resources for Food and Agriculture" (der Internationale Vertrag zu Pflanzengenetischen Ressourcen fuer Ernäherung und Landwirtschaft) eine Lösung zu finden. Er verwaltet für 1.5 Millionen Proben von pflanzengenetischem Material und täglich Hunderte von Weitergaben, mit dem Ziel, die Rechte der Bauern zu wahren, die Vielfalt zu erhalten und gleichzeitig die kommerzielle Nutzung zu ermöglichen. Er versucht auch den Nutzenausgleich herzustellen, durch den Konservierungs- und Erhaltungsmaßnahmen für die genetische Vielfalt durch Bauern gestärkt werden sollen. Dr. Shakeel Bhatti ist als Sekretär des Vertrages ein Experte, der die politischen, sozialen und rechtlichen Fragen in diesem Konfliktfeld bestens versteht und Lösungen präsentieren kann.

Im Anschluss an den Vortrag diskutieren Dr. Bhatti, Prof. Herman Bürstmayr (BOKU Institut für Biotechnologie in der Pflanzenproduktion der BOKU), Mag. Beate Koller (Arche Noah) und Prof. Christian Vogl (BOKU Institut für Ökologischer Landbau) mit dem Publikum.

Zeit:
Donnerstag 10. 1. 2013, 17 Uhr bis 18:30 Uhr

Adresse:
HS 01, Simonyhaus, Peter-Jordan-Straße 65

Kontaktperson:
Peter Hietz, 47654-3154, peter.hietz(at)boku.ac.at

Dr. Bhatti ist derzeit Gastprofessor an der BOKU und hält im Dezember und Jänner eine Vorlesung zum Thema Importance and Governance of Plant Genetic Resources.


28.12.2012