Eco & Social Entrepreneurship


Am 4. Dezember (Dienstag) findet der Eco & Social Entrepreneurship Tag von 13 bis 17 Uhr im Festsaal der BOKU statt.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch den BOKU Rektor, Univ.-Prof. Gerzabek. Die Organisatoren der Veranstaltung sind das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU, Ashoka Austria, RCE Vienna und plenum GmbH.

 
 

"Eco & Social Entrepreneurship Tag"

Veranstaltet vom gW/N, Ashoka Austria, RCE Vienna und plenum GmbH, wird sich der Eco & Social Entrepreneurship Tag folgenden 3 Fragen widmen:

  • Wer sind Eco & Social Entrepreneure?
  • Welchen Nutzen stiften sie für eine nachhaltige Gesellschaft?
  • Wie können sie durch Österreichs Universitäten unterstützt werden?

Die Veranstaltung wird vom BOKU Rektor, Univ.-Prof. Gerzabek, eröffnet. Dr. Alfred Strigl (plenum GmbH), Mag. Peter Vandor (Institut für Entrepreneurship & Innovation, Gründer des Social Impact Awards) und Mag. Georg Schön (Ashoka Austria) werden das Thema durch spannende Impulsvorträge beleuchten.

In einer Podiumsdiskussion werden weitere Diskussionsteilnehmer der Frage "Wie können Eco & Social Entrepreneure durch Österreichs Universitäten unterstützt werden?" nachgehen.

Nach der Podiumsdiskussion wird ein „Marktplatz“ eröffnet, bei dem sich Eco & Social Entrepreneure vorstellen und verschiedenste Stakeholder (Fördergeber, InvestorInnen, Bildungsangebote) vernetzen und austauschen können.

WANN: Dienstag, 4. Dezember 2012, 13-17 Uhr

WO: Festsaal der BOKU (Gregor-Mendel-Strasse 33, 1180 Wien)

Freier Eintritt

Um Voranmeldung wird gebeten: nachhaltigkeit(at)boku.ac.at

Für weitere Information, sowie um das Plakat bzw. den Flyer herunterladen zu können, gehen Sie auf die Homepage des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit: www.globalchange.boku.ac.at


22.11.2012