Überlebensmittelsphilosophie


Philosophische Ringvorlesung mit acht verschiedenen Raumperspektiven aus Kunst, Architektur, Philosophie, ökologischer Landwirtschaft und Ernährung.

Das diesjährige Philosophikum mit dem Titel "Was nun ist der Raum?" bietet acht verschiedene Raumperspektiven aus Kunst, Architektur, Philosophie, ökologische Landwirtschaft und Ernährung. Wir laden auch dieses Jahr anschließend zu Diskussion bei Brot und Wein im Buchladen 777 im 1. Bezirk.

In diesem Wintersemester findet zum bereits 8. Mal die philosophische Reihe "Überlebensmittelsphilosophie" statt. Die interdisziplinäre Ringvorlesung mit dem Titel "Was nun ist der Raum?" bietet acht Vorträge zu verschiedenen Raumperspektiven aus Kunst, Architektur, Philosophie, ökologische Landwirtschaft und Ernährung, u.v.a.

Der Salon für Überlebensmittelsphilosophie findet am Dienstag von 18.15 - 19.30 Uhr in der Buchhandlung 777, Dieter Würch, Domgasse 8, 1010 Wien statt. Danach laden wir zur Diskussion mit Brot und Wein.

Termine: 09.10., 13.11., 20.11., 04.12., 11.12., 08.01., 15.01., 22.01.

Weitere Informationen: http://www.nas.boku.ac.at/9840.html


01.11.2012