ÖH & VIBT unterstützen "Geh mit uns - Behindertenhilfe".

Studierende der BOKU haben engagiert Spenden für „Geh mit uns – Behindertenhilfe“ gesammelt, die von ÖH und VIBT auf die Summe von € 1.500,- aufgerundet wurden.

Im Zuge des Jubiläums „20 Jahre Muthgasse“ und der damit verbundenen Feierlichkeiten, haben einige Studierende und MitarbeiterInnen des VIBT beschlossen, die frohe Stimmung auch dazu zu nutzen, Spenden für eine gemeinnützige Organisation zu sammeln. Es sollte der Verein „Geh mit uns – Behindertenhilfe“, eine Tagesbetreuungsstätte für geistig schwerst und mehrfach behinderte Menschen, unterstützt werden. Bei mehreren Gelegenheiten wurden auf Plakaten die Arbeit des Vereins vorgestellt und Spendenboxen aufgestellt. Die so gespendete Summe wurde sowohl von der ÖH als auch von Mitgliedern des VIBT auf € 1.500,- aufgestockt. Ende Februar fuhr eine kleine Abordnung von ÖH und VIBT nach Kapellerfeld um das Geld direkt an die Behindertenhilfe zu übergeben und konnte in diesen Stunden einen Einblick in den Arbeitstag der behinderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit ihren BetreuerInnen gewinnen.

Das selbstverständliche, offene Miteinander und Aufeinander-Zugehen und der freudige, äußerst warmherzige Empfang war für alle eine beeindruckende Erfahrung!

Link zur Homepage von „Geh mit uns“:
www.gehmituns.funknetz.at

Foto der Spendenübergabe:


16.04.2012