Licht der Zukunft: Kategorie "Ideen für die Zukunft"

Gerade an Universitäten, die von Innovation leben, sind eine offene Organisationskultur, das gemeinsame Arbeiten an Ideen und deren kollaborative Umsetzung zentrale Prinzipien. Die BOKU Crowd Lynx Ideenplattform wurde von BOKU und ÖH BOKU initiiert, um allen BOKU MitarbeiterInnen und Studierenden die Möglichkeit zu bieten, ihre kreativen, innovativen und cleveren Ideen und Verbesserungsvorschläge mit anderen Menschen zu teilen und gemeinsam umzusetzen. Doch wie heißt es so schön? „Tools do not create innovation. Humans do!“

Als LICHT DER ZUKUNFT in der Kategorie „Ideen für die Zukunft“ werden jene BOKU-MitarbeiterInnen und Studierende ausgezeichnet, die ihre Ideen auf BOKU Crowd Lynx geteilt haben und deren Ideen die meiste positive Resonanz in der User-Community hervorgerufen haben.

Die Bewertungskriterien sind:

  • Anzahl der Ideen pro User kombiniert mit der positiven Resonanz dieser Ideen in der Community
  • Berücksichtigung der allgemeinen Crowd-Lynx-Kriterien für alle Ideen:
    o Beitrag zur Bewusstseinsbildung für Nachhaltigkeit
    o Beitrag zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung der BOKU
    o Beitrag zur Ressourceneinsparung
    o Realisierungschancen / Umsetzbarkeit

Die Entscheidungsgrundlage bildet der Stand der Ideen und UserInnen auf der BOKU Crowd Lynx Ideenplattform mit dem Stichtag 6. April 2015. Eine Jury überprüft die Übereinstimmung mit den Crowd-Lynx Kriterien. Sollte die Auswahl nicht eindeutig sein, entscheidet das Los.