Licht der Zukunft: Kategorie "Die grüne BOKU"

Es ist der BOKU ein großes Anliegen, selbst aktiv am Schutz der Umwelt mitzuwirken und das Thema Nachhaltigkeit auch im täglichen Betrieb der Organisation zu integrieren und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Maßnahmen zur Förderung des Grünen Campus an der BOKU können beispielsweise umweltrelevante Bereiche wie Mobilität, Energie, Emissionen oder Abfall betreffen.

Als LICHT DER ZUKUNFT in der Kategorie „Die grüne BOKU“ werden jene BOKU Projekte und Initiativen der letzten drei Jahre ausgezeichnet, die den betrieblichen Umweltschutz an der Universität maßgeblich vorangebracht haben.

Die Bewertungskriterien sind:

  • Realisierung konkreter Einsparungen bei Energie, Materialien, Wasser und Emissionen und damit Beitrag zur Reduktion des ökologischen Fußabdrucks der Universität
  • Beitrag zur Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung von BOKU Angehörigen in Hinblick auf umweltbewusstes Denken und Handeln

Als Entscheidungsgrundlage dienen Kurzbeschreibungen (max. 1 A4 Seite) der Aktivitäten, die bis spätestens 6. April 2015 an lichtderzukunft(at)boku.ac.at geschickt werden. Darin sollte eine kurze und verständliche Beschreibung des Projektes oder der Initiative enthalten sein, die eine Bewertung anhand der o.g. Kriterien erlaubt. Die Auswahl erfolgt durch eine Jury. Sollte die Auswahl nicht eindeutig sein, entscheidet das Los.