16. Stück / 28.06.2016


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2015/16

28.06.2016

16. Stück

 

298.  Beschlüsse des Universitätsrats


299.  Ausschreibung des Administration Award 2016


300. Abgeänderte Mustercurricula und Richtlinien für individuelle Bachelor- und Masterstudien

Der Senat hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 die abgeänderten Mustercurricula und Richtlinien für individuelle Bachelor- und Masterstudien beschlossen.

Mustercurriculum für individuelle Bachelorstudien
Richtlinie für individuelle Bachelorstudien
Mustercurriculum für individuelle Masterstudien
Richtlinie für individuelle Masterstudien

Die geänderten Richtlinien und Curricula treten mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


301.  Richtlinie für die Defensio einer Masterarbeit

Der Senat hat in seiner Sitzung am 20. Jänner 2016 die geänderte Richtlinie für die Defensio einer Masterarbeit an der Universität für Bodenkultur beschlossen.

Richtlinie für die Defensio einer Masterarbeit

Inkrafttreten:
Die geänderte Richtlinie tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


302.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Holz- und Naturfasertechnologie (Kennzahl 033 226)

Der Senat hat in seinen Sitzungen vom 9. Dezember 2015 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Holz- und Naturfasertechnologie (Kennzahl 033 226) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 226

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


303.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur (Kennzahl 033 219)

Der Senat hat in seinen Sitzungen vom 9. Dezember 2015 und am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur (Kennzahl 033 219) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 219

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


304.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Kennzahl 033 231)

Der Senat hat in seinen Sitzungen vom 9. Dezember 2015 und am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Kennzahl 033 231) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 231

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


305.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Forstwirtschaft (Kennzahl 033 225)

Der Senat hat in seinen Sitzungen vom 9. Dezember 2015 und am 16. März 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Forstwirtschaft (Kennzahl 033 225) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 225

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


306.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Agrarwissenschaften (Kennzahl 033 255)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 14. Oktober 2015, am 11. November 2015, am 16. März 2016 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Agrarwissenschaften (Kennzahl 033 255) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 255

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


307.  Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Kennzahl 033 227)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 14. Oktober 2015, am 16. März 2016 und am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Bachelorstudiums Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Kennzahl 033 227) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 033 227

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


308.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Environmental Science - Soil, Water and Biodiversity (EnvEuro) (Kennzahl 066 449)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 16. März 2016 und am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Environmental Science - Soil, Water and Biodiversity (EnvEuro) (Kennzahl 066 449) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 449

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


309.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Wildtierökologie und Wildtiermanagement (Kennzahl 066 223)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Wildtierökologie und Wildtiermanagement (Kennzahl 066 223) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 223

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


310.  Änderungen im Curriculum des Master´s Programme in Natural Resources Management and Ecological Engineering (NARMEE) (Kennzahl 066 416)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2016 Änderungen im Curriculum des Master´s Programme in Natural Resources Management and Ecological Engineering (NARMEE) (Kennzahl 066 416) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 416

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


311.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Biotechnologie (Kennzahl 066 418)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 18. Mai 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Biotechnologie (Kennzahl 066 418) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 418

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


312.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur (Kennzahl 066 419)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 20. April 2016 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur (Kennzahl 066 419) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 419

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


313.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Phytomedizin (Kennzahl 066 422)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 11. November 2015 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Phytomedizin (Kennzahl 066 422) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 422

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


314.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Forstwissenschaften (Kennzahl 066 425)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 16. März 2016 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Forstwissenschaften (Kennzahl 066 425) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 425

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


315.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Holztechnologie und Management (Kennzahl 066 426)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 16. März 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Holztechnologie und Management (Kennzahl 066 426) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 426

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


316.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Kennzahl 066 427)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 11. November 2015, am 16. März 2016 und am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Kennzahl 066 427) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 427

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


317.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Kennzahl 066 431)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Kennzahl 066 431) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 431

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


318.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Water Management and Environmental Engineering (Kennzahl 066 447)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Water Management and Environmental Engineering (Kennzahl 066 447) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 447

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


319.  Änderungen im Curriculum des European Master in Animal Breeding and Genetics (Kennzahl 066 450)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 20. April 2016 am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des European Master in Animal Breeding and Genetics (Kennzahl 066 450) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 450

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


320.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Safety in the Food Chain (Kennzahl 066 451)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 16. März 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Safety in the Food Chain (Kennzahl 066 451) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 451

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


321.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums International Master in Horticultural Sciences (Kennzahl 066 454)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 11. November 2015, am 16. März 2016, am 20. April 2016, am 18. Mai 2016 und am 15. Juni 2016  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums International Master in Horticultural Sciences (Kennzahl 066 454) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 454

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


322.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Nutztierwissenschaften (Kennzahl 066 456)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 11. November 2015 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Nutztierwissenschaften (Kennzahl 066 456) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 456

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


323.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Stoffliche und Energetische Nutzung Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO) (Kennzahl 066 471)

Der Senat hat in seinen Sitzungen vom 12. November 2014, vom 20. Mai 2015 und vom 17. Juni 2015 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Stoffliche und Energetische Nutzung Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO) (Kennzahl 066 471) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 471

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


324.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic) und des Internationalen Masterprogramm Organic Agricultural Systems and Agroecology (EUR-Organic) (Kennzahl 066 500)

Der Senat hat in seiner Sitzung vom 18. Mai 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Organic Agricultural Systems and Agroecology (AgrEco-Organic) und des Internationalen Masterprogramm Organic Agricultural Systems and Agroecology (EUR-Organic) (Kennzahl 066 500) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 500

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


325.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (Kennzahl 066 498)

Der Senat hat in seiner Sitzung am 20. April 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft (Kennzahl 066 498) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 498

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


326.  Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Nutzpflanzenwissenschaften (Kennzahl 066 455)

Der Senat hat in seinen Sitzungen am 11. November 2015, am 20. April 2016 und am 15. Juni 2016 Änderungen im Curriculum des Masterstudiums Nutzpflanzenwissenschaften (Kennzahl 066 455) beschlossen.

Curriculum Kennzahl 066 455

Inkrafttreten:
Das geänderte Curriculum tritt mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


327.  Richtlinie für die Umsetzung des Studienplans für das Doktoratsstudium "International Graduate School in Bionanotechnology (IGS-BioNanoTech)" und Studienplan

Der Senat hat in seiner Sitzung am 16. März 2016 die abgeänderten Richtlinien für die Umsetzung des Studienplans für das Doktoratsstudium "International Graduate School in Bionanotechnology (IGS-BioNanoTech)" und den abgeänderten Studienplan für das Doktoratsstudium "International Graduate School in Bionanotechnology (IGS-BioNanoTech)" beschlossen.

Richtlinie für die Umsetzung des Studienplans für das Doktoratsstudium "International Graduate School in Bionanotechnology (IGS-BioNanoTech)" an der Universität für Bodenkultur Wien

Studienplan für das Doktoratsstudium "International Graduate School in Bionanotechnology (IGS-BioNanoTech)"

Inkrafttreten:
Die geänderte Richtlinie und das geänderte Curriculum treten mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


328.  Richtlinien für die Umsetzung der Studienpläne zu den Doktoraten der Bodenkultur (Dr.nat.techn.) und der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Dr.rer.soc.oec.) an der BOKU, Studienpläne für die Doktoratsstudien der Bodenkultur und der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der BOKU Wien

Der Senat hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2016 die geänderten Richtlinien für die Umsetzung der Studienpläne zu den Doktoraten der Bodenkultur (Dr.nat.techn.) und der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Dr.rer.soc.oec.) an der Universität für Bodenkultur Wien beschlossen; weiters den geänderten Studienplan für das Doktoratsstudium der Bodenkultur und den geänderten Studienplan für das Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität für Bodenkultur Wien.

Doktoratsrichtlinien

Studienplan Doktoratsstudium Bodenkultur

Studienplan Doktoratsstudium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Inkrafttreten:
Die geänderten Richtlinien und die geänderten Studienpläne treten mit 1. Oktober 2016 in Kraft.

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


329.  Bevollmächtigung zur Projektleiterin / zum Projektleiter für Drittmittelprojekte gem. § 27 UG

Department: Wasser, Atmosphäre u. Umwelt
Institut/Abteilung: 812
Projekttitel: Fischschutz und Fischabstieg in Österreich
Projektdauer: 1.11.2015 - 31.12.2018
Projektleiter/in: Günther Unfer


330.  Bevollmächtigung zur Projektleiterin / zum Projektleiter für Drittmittelprojekte gem. § 27 UG

Department: Wasser, Atmosphäre u. Umwelt
Institut/Abteilung: H81200
Projekttitel: Fischscheuche Mähboot "Floridsdorf" Fischscheuche 2016
Projektdauer: 6.5.2016 - 5.11.2016
Projektleiter/in: Herwig Waidbacher


331.  Bevollmächtigung zur Projektleiterin / zum Projektleiter für Drittmittelprojekte gem. § 27 UG

Department: Materialwissenschaften und Prozesstechnik
Institut/Abteilung: Inst. f. Physik u. Materialwissenschaften
Projekttitel: Beschleunigtes Ermüdungsprüfverfahren für medizinische Materialien, Teil 2 (MEDFATIGUE 2)
Projektdauer: 1.7.2016 - 30.6.2018
Projektleiter/in: Herwig Mayer


332.  Bevollmächtigung zur Projektleiterin / zum Projektleiter für Drittmittelprojekte gem. § 27 UG

Department: Materialwissenschaften und Prozesstechnik
Institut/Abteilung: Inst. f. Physik u. Materialwissenschaften
Projekttitel: Rissbildung an intermetallischen Einschlüssen in Federstählen unter realitätsnahen Lastenbedingungen (SPRING STEEL KOBE II)
Projektdauer: 1.4.2016 - 31.3.2017
Projektleiter/in: Herwig Mayer