21. Stück / 12.07.2012


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2011/12

12.07.2012

21. Stück

 

415.  Wissensbilanz 2011

- Teil I

- Teil II


416.  SommerSymposium 2012: BodenLeben - Erfahrungsweg ins Innere der Erde

Visionen einer Kultur der Nachhaltigkeit

27-280712, München

Anlass des SommerSymposiums 2012 ist die Projektierung eines innovativen Bildungs- und Gestaltungsmodells, das den Boden in seinem umfassenden Systemzusammenhang begreifbar und seine faszinierende Vielfalt und Schönheit erlebbar machen möchte.

Ziel ist es, neue Wege der Bewusstseinsbildung zu beschreiten, verschiedenen Akteuren Ideen und Handlungsorientierung zu geben und zur Bewahrung der kostbaren Ressource Boden beizutragen. Das Konzept erweitert ökonomische, ökologische und soziale Aspekte eines zukunftsfähigen Umgangs mit dem «Lebewesen Boden» um die kulturell-ästhetische sowie die kulturökologische Dimension und thematisiert diese mit Blick auf die Entstehung individueller und gesellschaftlicher Werte.

Anmeldungsfrist: 200712

Information, Programm, Anmeldung: http://www.bodensymposium.de/


417.  Fulbright Scholarships U.S. Faculty and Researchers

Studienjahr 2013-2014

Ausschreibungstexte: http://catalog.cies.org/ 

Distinguished Chair Program: Fulbright-Kathryn and Craig Hall Distinguished Chair for Entrepreneurship in Central Europe

Core Program: Lecturing/research awards to Austria - open to any field
American Studies lecturing award

Fulbright-University of Natural Resources and Life Sciences Vienna Visiting Professor

Application deadline U.S. Scholars for lecturing/research awards to Austria 2013-14: 010812

Information: http://www.fulbright.at/fulbright-for-us-citizens/scholars.html


418.  Forstwissenschaftliche Tagung 2012

Wald – Umwelt – Energie

19-220912, München

Information


419.  ALSA Austrian Life Science Award 2012

Hauptpreis & Anerkennungspreis für Ergebnisse "junger Forschung" aus Österreich

Bewerben können sich WissenschaftlerInnen aus den traditionellen Life Sciences (Biochemie, Molekularbiologie, Genetik, Biophysik, Bioinformatik, Biotechnologie etc.) sowie aus der Medizin. Zur Präsentation ihrer Forschungsarbeiten sind darüber hinaus jene ForscherInnen eingeladen, die sich mit Life-Science-relevanten Aspekten in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Technik und Sozialwissenschaft beschäftigen. Im Vordergrund steht dabei die Integration der Forschungsergebnisse in das tägliche Leben. ForscherInnen, die interdisziplinäre, über den Kern der Life Sciences hinausgehende Fragestellungen bearbeiten, sind besonders zur Einreichung aufgefordert.

Zur Einreichung zugelassen sind

- abgeschlossene und publizierte Dissertationen

- eine oder mehrere zusammenhängende, eigenständige Publikationen als Allein-, Erst- oder Letztautor in einem begutachteten wissenschaftlichen Journal, deren Erscheinen nicht länger als ein Jahr zurückliegt

- eingereichte Patentanmeldungen.

Einreichfrist: 300912

Information: http://www.chemiereport.at/alsa


420.  Technopol Tulln

Neue Rubrik: Awards/Ausschreibungen

Aktuelle Ausschreibungen: http://www.tzt-tulln.at/ausschreibungen


421.  Europa Forum Forschung

Unterlagen der letzten Sitzung

The “Europa Forum Forschung” is the Austrian Forum on European Research where stakeholders from the relevant ministries, universities and agencies meet and discuss current issues with regard to EU research. The Forum is organised by the Austrian Federal Ministry of Science and Research.

Unterlagen der letzten Sitzung am 040612: http://era.gv.at/space/11442/directory/12424.html


422.  ATSAF News

Jobs & Veranstaltungen

Jobs

Veranstaltungen

Deadlines: divers

Arbeitsgemeinschaft Tropische und Subtropische Agrarforschung, atsaf(at)atsaf.de, http://www.atsaf.de


423.  FWF News

START/ERC Coaching Workshop  //  START Ausschreibung 2013

Freie Plätze: START/ERC Coaching Workshop 

Erfolgreich in Exzellenzprogrammen: START‑Programm und ERC‑Starting Grant (ERC‑StG) für hoch qualifizierte junge WissenschaftlerInnen (2‑10 bzw. 2‑12 Jahre nach dem Doktorat)

100712, Wien

Anmeldung: gerit.oberraufner(at)fwf.ac.at

Die Aufwandsentschädigung beträgt 120 Euro pro Person und beinhaltet die Bereitstellung von Unterlagen, Mittagessen und Getränken.

Der Workshop ist mit einer Anzahl von 20 Personen begrenzt.

START Ausschreibung 2013

Das START‑Programm dient der Förderung von in Österreich tätigen promovierten NachwuchswissenschaftlerInnen, die ‑ gemessen an internationalen Maßstäben ‑ bereits einen herausragenden wissenschaftlichen Werdegang vorzuweisen haben und für die Zukunft beträchtliche Leistungen erwarten lassen.

Einreichfrist: 200912

Information: http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=492


424.  EIIC-Virtual Conference

Electronic International Interdisciplinary Conference

03-070912

Conference topics:
- Business Management
- Marketing
- Economy and Business Economics
- Public service, Law
- Financing and Accounting
- Psychology, Sociology and Pedagogy
- Art, Religion
- Ecology
- Natural sciences (mathematics, chemistry, biology, physics)
- Electronics, Electrical Systems, Electrical Engineering
- Industrial and Civil Engineering
- Informatics
- Information Technology

Registration and paper submission deadline: 310712
Notification of acceptance: 150812
Camera ready submission: 310812
Registration fee payment deadline: 310812

Information: http://www.eiic.cz


425.  Ideenwettbewerb: Technologien und systemische Ansätze Reduktion des Feinstaubs

Post Emission Particulate Matter Abatement Competition (PEPMAC)

Der Ideenwettbewerb zur Reduktion des Feinstaubs - PEPMAC Awards 2012 - adressiert vier Wettbewerbskategorien, in denen jeweils ein Preisgeld in Höhe von bis zu 10.000 Euro verliehen wird.

Einreichfrist: 151012

Information und Anmeldung: http://www.pepmac.at


426.  FTI Strategie für Niederösterreich

Diskussionsforum

Die Erarbeitung einer Forschungs‑ Technologie‑ und Innovationsstrategie (FTI‑ Strategie) dient dem Schaffen von bestmöglichen Rahmenbedingungen für WissenschaftlerInnen und ForscherInnen in Niederösterreich. Am 31. Mai erfolgte der Startschuss am Technologie‑ und Forschungszentrum Wiener Neustadt unter dem Motto "Stärken und Chancen der Wissenschaft und Forschung in Niederösterreich".

Über 100 Experten der an Forschung beteiligten und interessierten Stellen haben im ersten Schritt dieses Prozesses in Vorträgen einen Überblick über die enorm differenzierte  Forschungslandschaft von Niederösterreich gewonnen und selbst in vier Panels die Stärken, Schwächen, Chancen und Herausforderungen der gegebenen Situation analysiert. Die gemeinsame Betrachtung hat bereits erste Früchte getragen, und auch für die weitere Arbeit an diesem Projekt gilt: Wer Ideen einbringt, kann den begonnenen Prozess mitgestalten!

Diskussionsforum: http://www.wissenschaft-noe.at/


427.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Sammelkonto (MoFerm)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.8.2020 (9.8.2011 - 31.8.2020
Projekteiter/in: Gerald STRIEDNER


428.  
Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Pichia Verbesserung (Puma)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.5.2015 (1.5.2012 - 30.4.2015)
Projekteiter/in: Brigitte GASSER


429.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Wasser, Atmosphäre u. Umwelt
Institut/Abteilung: H816
Projekttitel: Donau - Fließgewässerforschung und Management (DREAM)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 30 Monate (1.7.2012 - 31.12.2014)
Projekteiter/in: Helmut HABERSACK


430.  
Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: MONCON - Software-Entwicklung für Steuerung in der Umweltbiotechnologie
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.3.2014 (1.1.2004 - 31.12.2013)
Projekteiter/in: Peter HOLUBAR


431.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Entwicklung von next Generation Biokatalysatoren für Industrielle Chemische Synthesen (Bionexgen)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.12.2014 (1.6.2011 - 31.3.2014)
Projekteiter/in: Gerald STRIEDNER


432.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Ein neues E.Coli Expressionssystem für die wachstumsentkoppelte Proteinproduktion (ProColi)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.12.2014 (1.1.2011 - 30.11.2014)
Projekteiter/in: Gerald STRIEDNER


433.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Redox regulation and oxidative stress (Redox-D)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.12.2013 (1.7.2012 - 30.6.2013)
Projekteiter/in: Diethard MATTANOVICH


434.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Eigenschaften von chromatopgriemedien und Prozessen für die Aufarbeitung von Biopharmazeutika (Downstream)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.3.2014 (1.11.2003 - 31.12.2013)
Projekteiter/in: Alois JUNGBAUER


435.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Chromatographiekurs (DN-Course)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 30.6.2014 (1.4.2009 - 31.3.2014)
Projekteiter/in: Alois JUNGBAUER


436.  
Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Biotechnologie
Institut/Abteilung: für angewandte Mikrobiologie
Projekttitel: Gaining productivity, cost efficiency and sustainability in the downstreaming processing of bio products by novel integration and intensification strategies (EU-Intenso)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 30.6.2016 (1.10.2012 - 31.12.2015)
Projekteiter/in: Alois JUNGBAUER


437.  
Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Raum, Landschaft u. Infrastruktur
Institut/Abteilung: für Landschaftsplanung
Projekttitel: Sicherung der Nahversorgung in den burgenländischen Gemeinden (NVBGLD)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 8 Monate (Juli 2012 - Februar 2013)
Projekteiter/in: Doris DAMYANOVIC


438.  
Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Centre for Development Research
Institut/Abteilung: H169
Projekttitel: International Training Course on Organic Agriculture (East Africa) (ITCOA)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: bis 31.12.2014 (Jänner 2012 - Dezember 2014)
Projekteiter/in: Lorenz PROBST


439.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Centre for Development Research
Projekttitel: Sustainable Solid Waste Management - Composting of Local Organic Waste in Addis Ababa (SSWMAA)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.11.2013 (1.9.2010 - 31.8.2013)
Projekteiter/in: Florian A. PELOSCHEK


440.  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den/die Departmentleiter/in gem. § 27 UG 2002

Department: Centre for Development Research
Projekttitel: Fostering women voices thorugh videos in Bangladesh (FWVV)
voraussichtl. Dauer der Vollmacht: 31.3.2013 (1.1.2010 - 31.12.2013)
Projekteiter/in: Florian A. PELOSCHEK


441.  Stellenausschreibungen der BOKU

  • Department für Raum, Landschaft u. Infrastruktur, Inst. f. Landschaftsplanung: Laufbahnstelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 56
    detaillierte Information

  • Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Inst. f. Waldbau: Laufbahnstelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 57
    detaillierte Information

  • Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Inst. f. Produktionswirtschaft und Logistik: Laufbahnstelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 58
    detaillierte Information

  • Department für Nutzpflanzenwissenschaften, Abt. Pflanzenzüchtung: Versuchstechniker/in
    Kennzahl 59
    detaillierte Information

  • Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Inst. f. Lebensmitteltechnologie: Lehrstelle als Chemielabortechniker/in - Lehrling
    Kennzahl 60
    detaillierte Information

  • Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Inst. f. Lebensmitteltechnologie: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb (Senior Lecturer)
    Kennzahl 61
    detaillierte Information