08. Stück / 09.02.2012


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2011/12

09.02.2012

8. Stück

 

134.  Beschluss des Universitätsrates

Beschluss der Zielvereinbarung des Rektorats der Universität für Bodenkultur Wien mit dem Universitätsrat für das Jahr 2012.


135.  Neue Departmentleitung DNBT

Ab 1. Februar 2012 ist Herr Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erik Reimhult Leiter des Departments für NanoBiotechnologie.

Die beiden stellvertretenden DepartmentleiterInnen sind:
Frau Univ.Prof. Dipl.-Biol. Dr. Eva-Kathrin Sinner und
Herr Univ.Prof. Dipl.-Phys. Dr. José Luis Toca-Herrera


136.  Leitung des Instituts für Verkehrswesen

Das Rektorat bestätigt die interimsmäßige Institutsleitung des Instituts für Verkehrswesen an Hrn. Prof. Michael Meschik. Des weiteren genehmigt das Rektorat die §28 Vollmacht für Hrn. Prof. Meschik.



137.  Beschluss Curriculum und Organisationskonzept für den Universitätslehrgang "Ländliches Liegenschaftsmanagement"

Der Senat hat in seiner Sitzung vom 25. Jänner 2012 Curriculum und Organisationskonzept für den Universitätslehrgang "Ländliches Liegenschaftsmanagement" beschlossen.

- Curriculum
- Organisationskonzept

Inkrafttreten: Das Curriculum tritt mit dem ersten Tag des Folgemonats der Verlautbarung im Mitteilungsblatt der Universität für Bodenkultur in Kraft.

Der Vorsitzende des Senates
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. H. Hasenauer


138.  Innovation durch Chancengleichheit

ZIT - Die Technologieagentur der Stadt Wien lädt zum Innovationsgespräch ein!

Genderaspekte gewinnen in Forschung und Entwicklung zunehmend an Bedeutung: Der Blick auf Lebenslagen und Nutzungsmuster von Frauen und Männern in ihrer Vielfalt ermöglicht genauere Wirkungsanalysen in der Produktentwicklung. Ziel dieses Workshops ist es, die Genderkompetenz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu erhöhen und dieses Wissen in der Forschung nutzbar zu machen. Besonders wertvoll ist dieser Workshop für potenzielle Einreicherinnen und Einreicher des ZIT Calls FemPower 2012. Sie erhalten die Möglichkeit einer maßgeschneiderten Unterstützung für die Konzeption ihres Projekts.

Teil 1:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine fundierte theoretische Einführung in die Konzepte Gender und Diversity, die mit Praxisbeispielen gendersensibler Produktentwicklung untermauert wird. Darauf aufbauend werden die Genderdimensionen in den Forschungsvorhaben der Teilnehmenden herausgearbeitet. Es werden Gender-Diagnose-Instrumente erprobt, die helfen können, entsprechende Konsequenzen für die Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen zu ziehen.
23/02/12, 09:00-13:30, ZIT, Ebendorferstraße 4, 1010Wien
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 15 Personen

Teil 2:
Ausgewählte Projektideen erhalten zusätzlich die Möglichkeit individueller Gender-Coachings zur Schärfung des FemPower-Aspekts in den Projekten. Maximal werden fünf Coachings vergeben.
14/03/12 (und ggf. 15/03/12), Uhrzeit nach Vereinbarung, ZIT, Ebendorferstraße 4, 1010 Wien
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 5 Personen

Referentin: Dr.in Regina Frey, Genderbüro, Berlin

Anmeldefrist: 17/02/12 an Dr. Lukas Lengauer, lengauer(at)zit.co.at

Für die verbindliche Anmeldung sind eine schriftliche Beschreibung Ihres Unternehmens und eine kurze Darstellung Ihres Forschungsvorhabens oder Innovationsprojekts erforderlich. Es kann sich dabei auch um eine Fragestellung aus Ihrem Unternehmensalltag handeln, bei der gendersensible Produktentwicklung eine Rolle spielt.


139.  Seminar Technologieverwertung durch Lizensierung

Intellectual Asset Management

29/02/12, Wien
Die Licensing Executive Society (LES, eine non-profit-Organisation im Bereich des Lizenzwesens) bietet heuer erstmals den Einstiegskurs der Intellectual Asset Management Seminarreihe der Licensing Executives Society International in Österreich an.

Eine gute Gelegenheit für ForscherInnen innerhalb von einem Tag einen Einblick ins Thema zu bekommen: Im Rahmen dieses eintägigen Kurses werden die Grundlagen des geistigen Eigentums und der gewerblichen Schutzrechte, die Grundlagen der kommerziellen Verwertung durch Lizensierung, Optionen zur Ermittlung von Lizenzgebühren und Risiko Management im Zusammenhang mit Lizenzierung vermittelt und im Rahmen des Licensing games in einer Lizenzverhandlung angewendet.

Die Kosten betragen 390 EUR (90 EUR für Mitglieder der LES).

Anmeldefrist: 24/02/12 an les(at)les-austria.at

Flyer


140.  Max F. Perutz International PhD Program

Biosciences, chemistry, or related fields

The MFPL PhD Program is open to students who hold a Master’s degree in the bio sciences, chemistry, or related fields, or students who expect to finish their master study before December 2012.

Deadline for applications: 15/03/12

Information: http://www.mfpl.ac.at/phd-program/


141.  Plant and Seaweed Polysaccarides Workshop (PSP 2012)

Satellite meeting of International Carbohydrate Symposium 2012

17-20/07/12, Nantes (France)
PSP 2012 will explore recent advances and future trends in understanding the relationship between structure and properties or uses of plant and seaweed polysaccharides.

Scope
- Structure of polysaccharides and their assemblies
- Polysaccharides and new enzymatic pathways
- Biorefinery and green chemistry
- Innovative polysaccharide-based materials
- Polysaccharides and healthy food

Key dates
31/03/12: Deadline for abstract submission
15/05/12: Deadline for registration without extra charge and notification of acceptance of scientific contributions
15/06/12: Final deadline for registration

Registration and abstract submission: https://colloque4.inra.fr/psp_2012

For all e-mail correspondence related to the conference please use the following address: psp2012(at)nantes.inra.fr


142. International Symposium on Emissions of Gas and Dust from Livestock

EmiLi 2012

10-13/06/12, Saint-Malo, France

The conference will be hosted by the French partnership network on Livestock and Environment. It be an opportunity to share the latest scientific advances from research on gas (ammonia, GHG, odors) and dust emissions in animal agriculture and will contribute to provide information that industry and governments need in order to achieve cost-effective gas and dust mitigation outcomes.

Particular focus will be placed on the following topics:
- Measuring methods
- Inventories/Emission factors
- Modelling
- Air quality and health impacts
- Mitigation strategies
- Environmental evaluation
- Bio-energy

Timetable:
31/01/12 - Deadline for submission of abstracts
30/05/12 - Deadline for submission of full papers
05/12 - Publication of conference program
10/06/12 - Welcome reception and registration
11/06/12 - Conference begins
13/06/2 - Conference ends

Conference website: https://colloque4.inra.fr/emili2012

Information: emili2012(at)rennes.inra.fr


143.  Call for applications: Global South Scholar-In-Residence Fellowship

Opportunities for researchers and professors from Southern Universities

Please kindly find below details for the Global South Scholar-in-Residence fellowship at the Graduate Institute of International and Development Studies in Geneva, Switzerland.
This programme has been designed for young university teachers from Africa, Asia, Latin America working in the disciplines related to international and development studies.
Selected Scholars are invited to come to the Institute for a semester to further their research projects, update their teaching curricula, and interact with colleagues and students working in their field of specialisation. Scholars' travel and monthly allowances are fully funded.

Application deadline: 01/03/12

Information: http://graduateinstitute.ch/in-residence


144.  Wissenschaftskommunikation

Seminar für WissenschafterInnen

30-31/03/12, 09:30-16:30, K&K-Hotel, 1070 Wien, Kirchberggasse 6

Trainerin: Dr. Susanne Schwinghammer (science2public)

Kosten: EUR 380,- (zzgl. MWSt.)

Inhalte: Zugangsweisen, Grenzen und Problemstellungen der Wissenschaftskommunikation; Veranstaltungen & Events (Verfassen eines Veranstaltungskonzepts für unterschiedliche Öffentlichkeiten - Kinder & Jugendliche, Erwachsene, breite Öffentlichkeit oder Fachkollegenschaft); Forschungs-PR & Pressearbeit (Verfassen einer Pressemeldung für unterschiedliche Medien); Wissenschaftskommunikation in Forschungsprojekten (Verfassen eines One-Pagers).

Sprache: Deutsch

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.

Anmeldung: seminare(at)science2public.at


145.  AFORE-Biorefinery Workshop 2012

Added-value from chemicals and polymers by new integrated separation, fractionation and upgrading technologies

Within the FP7-project AFORE:

Training School, 16-17/04/12, and the

AFORE-Workshop, 17/04/12, both in Lisbon

Information & Anmeldung: http://www.bwz.se/STFI/b.aspx?l=FC72DF4E-EA0F-4373-8263-F7DD48C78438&r=5029&rcrc=DA0FBD67


146.  Bevollmächtigung für Drittmittelprojekte lt. Richtlinie des Rektorates

Department Wasser - Atmosphäre - Umwelt
Projektbezeichnung: Kleinprojekte Nachtnebel
Energie OÖ - Wärmelast Inn - Sondenbetreuung
Sbg. LR - Hydris II - Hydrol. Nachrechnung der Jahre 2003 inkl 2009
NÖ LR - HW Ybbs, Analyse der Inputdaten
Dauer der Vollmacht: 23.11.2011 - 30.9.2012
Projektleiter: Em.o.Univ.Prof. DI Dr. Dr.h.c. Hans-Peter Nachtnebel


147.  Bevollmächtigung des Projektleiters für Drittmittelprojekte durch den Departmentleiter
          gem. § 27 Abs. 2 UG 2002

Department für Nachhaltige Agrarsysteme
Institut für Ökologischen Landbau
Projekttitel: Assessing the effectiveness of community-based management strategies for biocultural diversity conservation (COMBIOSERVE)
voraussichtliche Dauer der Vollmacht: 36 Monate (15.1.2012 - 14.1.2015)
Projektleiter: Christian Reinhard VOGL


148.  externe Stellenausschreibung


149.  Stellenausschreibung der BOKU

  • Ausschreibung der Stelle einer Universitätsprofessorin / eines Universitätsprofessors für Raumforschung und Raumplanung
    detaillierte Information

  • Ausschreibung der Stelle einer Universitätsprofessorin / eines Universitätsprofessors für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz
    detaillierte Information

  • Centre for Development Research: Administrative Assistenz - Ersatzkraft
    Kennzahl 05
    detaillierte Information

  • Department of Forest- and Soil Sciences, institute of Forest Ecology: Postgraduate Research Associate (projekt employment)
    Reference code: 06
    more information

  • Department of Landscape, Spatial and Infrastructure Sciences, institute for Surveying, Remote Sensing and Land Information: Postgraduate Research Assistant (projekt employment)
    Reference code: 07
    more information

  • Abteilung Facility Services: Portier/in
    Kennzahl 08
    detaillierte Information

  • Department für Integrative Biologie, Institut für Botanik: Studentische/r Mitarbeiter/in
    Kennzahl 09
    detaillierte Information

  • Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur, Inst. f. Landschaftsarchitektur: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb (Ersatzkraft)
    Kennzahl 10
    detaillierte Information

  • Department für Integrative Biologie und Biodiversitätsforschung, Inst. f. Botani: Laborant/in
    Kennzahl 11
    detaillierte Information

  • Department für Nutzpflanzenwissenschaften, Inst. f. Wein- und Obstbau: Technische/r Assistent/in - Ersatzkraft
    Kennzahl 12
    detaillierte Information

  • Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Inst. f. Rechtswissenschaften: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 13
    detaillierte Information

  • Department für Wasser, Atmosphäre u. Umwelt, Inst. f. Abfallwirtschaft: Studentische/r Mitarbeiter/in
    Kennzahl 14
    detaillierte Information

  • Department für Wasser, Atmosphäre u. Umwelt, Inst. f. Abfallwirtschaft: Studentische/r Mitarbeiter/in
    Kennzahl 15
    detaillierte Information

  • Departmetn für Wasser, Atmosphäre u. Umwelt, Inst. f. Abfallwirtschaft: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 16
    detaillierte Information

  • Department für Wasser, Atmosphäre u. Umwelt, Inst. f. Abfallwirtschaft: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 17
    detaillierte Information

  • Department für Nachhaltige Agrarsysteme, Inst. f. Landtechnik: Laufbahnstelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 18
    detaillierte Information

  • Department für Nutzpflanzenwissenschaften, Inst. f. Pflanzenzüchtung: Versuchstechniker/in
    Kennzahl 19
    detaillierte Information