03. Stück / 27.10.2011


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2011/12

27.10.2011

3. Stück

 

32.  Sponsionen und Promotionen - November 2011


33.  Änderung der Verordnung über die Anmeldung zu Studien


34.  Verleihung: Publikationspreise an junge GenetikerInnen

Gestiftet von Züchtern, Industrie, ecoplus und Chemiereport.at

08/11/11, 16:00, BOKU, Festsaal

Anmeldung bis 31/10/11!

Information


35.  Konsultationsprozess zu "Horizon 2020"

Information des BM:WF

Das Nachfolgeprogramm zum 7. EU-Forschungsrahmenprogramm wird den Titel "Horizon 2020 – The Framework Programme for Research and Innovation" tragen.

Aus dem Vorschlag der Europäischen Kommission für den mehrjährigen Finanzrahmen 2014-2020 geht hervor, dass „Horizon 2020“ – bei einem von der EK vorgeschlagenen Budget von 80 Mrd. Euro – in drei Säulen gegliedert sein wird:

-  "excellence in the science base"

- "tackling societal challenges"

- "creating industrial leadership and boosting competitiveness"

Für Ende November 2011 wird der Vorschlag der Europäischen Kommission für die detaillierte Ausgestaltung von "Horizon 2020" erwartet.
Die Verhandlungen beginnen bereits unter dänischer Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2012.

Österreich wird mit einer national abgestimmten Verhandlungsposition in diese Verhandlungen gehen.
In Vorbereitung des damit verbundenen Konsultationsprozesses darf hiermit auf den folgenden Zeitplan hingewiesen werden:

(voraussichtlich) Ende November 2011: Vorlage der Vorschläge zu "Horizon 2020" durch die Europäische Kommission

Dezember 2011: Österreichischer Konsultationsprozess web-basiert auf http://www.era.gv.at

Jänner 2012: Interministerielle Abstimmung

Februar 2012: Annahme der österreichischen Position im Ministerrat

Gerade weil der Zeitrahmen bis zum Beginn der Verhandlungen auf europäischer Ebene eng ist, lädt das BMWF zur Teilnahme am Konsultationsprozess im Dezember ein.


36.  Neue Ausschreibungen Marie Curie/People: IAPP, IRSES, CIG und NIGHT

Spezifisches Programm PEOPLE für die Marie Curie Fördermaßnahmen

Marie Curie Researcher’s Night

Für die Marie Curie Researcher’s Night muss man sich ein ideenreiches Programm für eine Nacht überlegen ‑ eine Nacht, die der Öffentlichkeit den ForscherInnen‑Beruf näher bringen und die gesellschaftliche Bedeutung von Forschung verdeutlichen soll.  Die Förderung deckt die organisatorischen Kosten bis zu 100%.

Einreichfrist: 10/01/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-night 

IRSES - International Research Staff Exchange Scheme

Förderung von Personalaustausch zwischen Universitäten aus Europa und den Drittländern. Sie haben die Möglichkeit, eigenes Personal in ein Drittland zu entsenden sowie ExpertInnen aus Drittstaaten einzuladen.

Einreichfrist. 18/01/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-irses

CIG - Career Integration Grants

Mit 25000 Euro/Jahr, für maximal 4 Jahre Förderung für Forschende, die am Beginn ihrer Karriere in Europa stehen und gerade in ein Arbeitsverhältnis mit einer Forschungseinrichtung eingetreten sind.

Einreichfrist: 06/03/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-cig1

IAPP - Industry Academia Partnerships and Pathways (IAPP)

Förderung von Personalaustausch zwischen öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen sowie die Anstellung externer ExpertInnen. Der Wissenstransfer soll die intersektorale Kooperation verbessern und anwendungsorientierte Forschung näher an den Markt bringen.

Einreichfrist: 19/04/12

Information: http://rp7.ffg.at/fp7-people-2012-iapp


37.  Eppendorf Award for Young European Investigators 2012

Award to young scientists for outstanding achievements in the field of biomedical research based on methods of molecular biology

Deadline: 15/01/12

Information: http://www.eppendorf.com/int/?action=survey&surveyident=YOUNGAWARDREG


38.  AKNÖ-Wissenschaftspreis 2012

Förderung der Auseinandersetzung mit ArbeitnehmerInnen-relevanten Themen sowie die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Eingereicht werden können Abschlussarbeiten von Bachelor-, Master- und Diplom- oder Doktoratsstudien sowie andere gleichwertige wissenschaftliche Arbeiten.

Bei jenen Studienrichtungen, die statt einer abschließenden Arbeit zwei oder mehr Seminararbeiten vorsehen, sind alle relevanten Seminararbeiten gemeinsam einzureichen.
Die Arbeiten müssen einen entsprechenden wissenschaftlichen Erkenntniszuwachs sowie neue Lösungsansätze für Probleme bieten in Bezug auf "die sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen und kulturellen Interessen der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen2 (AKG § 1), die in den unmittelbaren Arbeits- und Aufgabenbereich des AKNÖ fallen.
Maßgeblich ist zusätzlich ein NÖ-Bezug; d. h. dass entweder der/die AntragstellerIn ArbeitnehmerIn in NÖ ist oder der/die AntragstellerIn in NÖ einen Wohnsitz hat oder das Thema einen ausschließlichen oder zumindest überwiegenden NÖ-Bezug aufweist.
Eingereicht werden können Arbeiten, die im Ausschreibungsstudienjahr 2011/12 oder im vorangegangenen Studienjahr 2010/11 fertig gestellt wurden.

Einreichfrist: 28/02/12

Information: http://noe.arbeiterkammer.at/online/wissenschaftspreis-2012-61973.html


39.  ATSAF Job News

Postdoctoral Fellow / Chair in Food Security and Sovereignty / Post Doc Soil Scientist/Ecologist / Communications Specialist/Science Writer / Post Doc/Doctoral Researcher Position for Agricultural Economist

Bewerbungsfristen & Deadlines: divers

Jobs

Arbeitsgemeinschaft Tropische und Subtropische Agrarforschung, atsaf(at)atsaf.de, http://www.atsaf.de


40.  Stellenausschreibungen der BOKU

  • Universitätsbibliothek: Studentische/r Mitarbeiter/in
    Kennzahl 138
    detaillierte Information

  • Department für Biotechnologie, Inst. f. Angewandte Mikrobiologie, Abt. f. Biopharmazeutische Technologie: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 140
    detaillierte Information

  • Dept. of Chemistry, Division of Analytical Chemistry, VIRIS Laboratory - Analytical Ecogeochemistry: PhD position
    Reference Code: 141
    more information
  • Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Inst. f. Lebensmittelwissenschaften: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb
    Kennzahl 142
    detaillierte Information

  • Department für Materialwissenschaften, Inst. f. Holzforschung: Tischler/in - Ersatzkraft
    Kennzahl 143
    detaillierte Information

  • Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Inst. f. Waldbau: Sekretär/in - Ersatzkraft
    Kennzahl 144
    detaillierte Information

  • Verlängerung der Ausschreibung einer Stelle einer Universitätsprofessorin / eines Universitätsprofessors (gem. § 98 UG 2002) für Tierernährung und Futtermittelkunde
    detaillierte Informationen:
    - deutsch
    - english