05. Stück / 16.12.2009


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2009/10

16.12.2009

05. Stück

 

75.  Beschlüsse des Universitätsrates in der Sitzung vom 3.11. 2009

- Leistungsvereinbarung 2010 - 2012
- Entwicklungsplan: Ergänzung der Liste zu Kap. 17.2. und des Anhanges 2
- KPMG: Beauftragung der KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
  zur Prüfung des Rechnungsabschlusses 2009


76.  Leistungsvereinbarung 2010 - 2012


77.  Habilitationen

Dr. Dirk PROSKE, für "Sicherheit technischer Systeme", Bescheid vom 29.9.2009, Zuordnung zum Dep. f. Bautechnik und Naturgefahren

Dr. Leopold KIRNER, Bundesanstalt für Agrarwirtschaft, für "Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre" Bescheid vom 29.9.2009, Zuordnung zum Dep. f. Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Mag. Dr. Gregory EGGER, für "Naturraummanagement", Bescheid vom 26.5.2009, Zuordnung zum Dep. f. Wasser - Atmosphäre - Umwelt.

Ass. Prof. Dr. Rainer SCHUHMACHER (IFA), für "Analytische Chemie", Bescheid vom 26.5.2009, Zuordnung zum Dep. f. Agrarbiotechnologie und zum Dep. f. Chemie.


78.  Ergebnisse der Bundes- Personalvertretungswahlen am 25. und 26. November 2009


79.  EPSO Conference

European Plant Science Organisation (EPSO) invites to The Plant Science Conference in Europe

18-22/04/10, Finland

Deadlines:

Early registration by 15/12/09

Abstract submission for selection for oral presentation by 01/02/10

Abstract submission for posters only and late registration by 21/02/10

Programme and speakers CVs: http://www.epsoweb.org/catalog/conf2010.htm

Registration: http://www.epsoweb.org/catalog/conf2010/Registration.htm

The number of participants is limited to 400. A reduced registration fee applies to EPSO Personal Members.


80.  Extended deadline Call for Abstracts: APLU-ICA Conference 2010

Doctoral and postdoctoral professional development in Agricultural and Life Sciences - Challenges for the next decade
07-09/04/10, Ghent University, Ghent, Belgium
New deadline: 31/12/09
Conference website: http://www.fbw.ugent.be/APLU_ICAconference2010
The main themes of the Conference are:
- University Strategic Plans in support of early stage researchers careers (doctoral and post-doctoral staff) and their implementation
- Skills set development of doctoral graduates and post-doctoral staff
- The development of doctoral/graduate research schools


81.  GEN-AU SummerSchool 2010

Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Österreich. Schülerinnen und Schülern soll mit der GEN-AU SummerSchool ermöglicht werden, das Berufsfeld Wissenschaft und Forschung sowie den Laboralltag so praxisnah wie möglich zu erleben.

Als Auftakt zur SummerSchool 2010 finden "3 Infodays 10" in Wien 09/02/10, Graz  01/02/10 und Innsbruck 04/02/10 statt.

Interessierte Jugendliche haben hier die Möglichkeit, sich über die SummerSchool und das Berufsbild Genomforscherin/Genomforscher zu informieren und sich für einen Platz in einem GEN-AU Labor im Sommer 2010 anzumelden.

Information: http://www.gen-au.at und http://www.summerschool.at/

Dank der großen Unterstützung und Bereitwilligkeit vieler Forscherinnen und Forscher, Zeit und Arbeit in diese Projekt zu investieren, wurde die GEN-AU SummerSchool in den letzten Jahren zu einem Vorzeigeprojekt. Das BM:WF unterstützt diese Initiative für Schülerinnen und Schüler und begrüßt auch eine Teilnahme von Institutionen, die derzeit nicht im Rahmen des Genomforschungsprogramms GEN-AU tätig sind.

Wir ersuchen Sie, mit der Aufnahme von mindestens einer Schülerin / einem Schüler einen Beitrag zu leisten, um die Nachwuchsförderung in den naturwissenschaftlichen Bereichen zu stärken und die "GEN-AU SummerSchool" erneut zu einem großen Erfolg werden zu lassen.

Die direkte Anmeldung für die Bereitstellung eines Laborplatzes richten Sie bitte in Form des Antwortformulars bis spätestens 28/01/10 an christina.bergmeister@ffg.at

Information

---

NEU: FFG-Basisprogramme stellen mit 01/01/10 auf eCall um.

Information: www.ffg.at/ecall


82.  Förderpreis des Zonta Club Bozen

Förderpreis für eine wissenschaftliche Forschungsarbeit für Wissenschaftlerinnen aller Wissenschaftsdisziplinen im Besitz eines Doktorates (Altersgrenze: 35 Jahre)

Einreichtermin und -ort: 28/02/10 an den Zonta Club Bolzano Bozen, 39100 Bozen, Sernesistraße 10

Einreichunterlagen:

- Lebenslauf

- Publikationsliste

- Beschreibung des von einer Trägerorganisation (Universität oder privates Forschungsinstitut) bereits genehmigten Forschungsprojektes (2 DIN A4 Seiten)

Förderpreis: EUR 5.000

Information: www.zontabz.org


83.  Publikumspreis 2010 der Salzburger Hochschulwochen für junge WissenschaftlerInnen

Die Salzburger Hochschulwoche 2010 stellt sich einem Thema, das im Zuge begrenzter Lebensressourcen eine besondere Intensität verspricht und zu kritischen Positionsbestimmungen herausfordert.

Graduierte WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen der Jahrgänge 1975 und jünger werden herzlich eingeladen, sich zu bewerben.

Einreichfrist: 31/05/10

Information: http://www.salzburger-hochschulwochen.at


84.  Open Access

Ab sofort können Publikations- und Open Access Kosten in allen FWF-Programmen beantragt werden.

Auch Forschungsdaten, die mit FWF-Mitteln erhoben oder ausgewertet werden, sollen - soweit als rechtlich möglich - frei zugänglich gemacht werden.

Information: http://www.fwf.ac.at/de/public_relations/oai/index.html


85.  Bevollmächtigung des Projektleiters für Drittmittelprojekte durch den Departmentleiter
        gem. § 27 Abs. 2 UG 2002

Department für Integrative Biologie und Biodiversitätsforschung
Institut für Zoologie
Projekttitel: LIFE+ - Rückbau Traisenunterlauf und Traisenmündung (Life Traisen)
voraussichtl. Dauer d. Vollmacht: 1 Jahr (Dezember 2009 - Oktober 2010)
Projektleiter: PINTAR Manfred


86.  Bevollmächtigung des Projektleiters für Drittmittelprojekte durch den Departmentleiter
        gem. § 27 Abs. 2 UG 2002

Department für Nachhaltige Agrarsysteme
Centre for Development Research
Projekttitel: Fostering women voices through videos in Bangladesh (FWV)
voraussichtl. Dauer d. Vollmacht: 31.12.2012 (1.1.2010 - 31.12.2012)
Projektleiter: Dr. HAUSER Michael


87.  Stellenausschreibungen der BOKU

  • Am Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Inst. f. Tierische Lebensmittel, Tierernährung und Ernährungsphysiologie wird eine Stelle als wisenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.2.2010 bis 31.1.2016
    Bewerbungsfrist: 25.12.2009
    Kennzahl 95
    detaillierte Information

  • Am Department für Angewandte Genetik und Zellbiologie wird eine Stelle als chemisch-technische/r Assistent/in , Ersatzkraft besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.2.2010 bis 31.1.2013
    Bewerbungsfrist: 25.12.2009
    Kennzahl 96
    detaillierte Information

  • Am Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Inst. f. Waldökologie wird eine Stelle als Sekretär/in, Ersatzkraft besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.2.2010
    Bewerbungsfrist: 1.1.2010
    Kennzahl 97
    detaillierte Information