18. Stück / 11.02.2009


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2008/09

11.02.2009

18. Stück

 

160.  Beschlüsse des Universitätsrates


Prüfung des Rechnungsabschlusses 2008

Sitzung vom 17.9.2008:
Der Universitätsrat empfiehlt dem Rektorat, das Internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG mit der Überprüfung des Rechnungsabschlusses 2008 zu beauftragen.


Ankauf des Simony-Hauses

Sitzung vom 17.9.2008 und 28.10.2008:
Der Universitätsrat empfiehlt den Ankauf des Simony-Hauses aus Eigenmitteln nach Variante 2 des Antrages des Rektorates, sofern dadurch aufgrund des § 141 Abs. 2 Z 3 lit. e Universitätsgesetz 2002 keine zusätzlichen Kosten erwachsen. Dies kann einerseits durch Anrechnung der Mietzahlungen auf den Kaufpreis oder durch Bereitstellung zusätzlicher Mittel seitens des Bundes in Höhe dieser Mietzahlungen erfolgen.


Gründung einer GmbH "BOKU Infrastruktur Wien GmbH"

Sitzung vom 28.10.2008:
Der Universitätsrat stimmt einstimmig dem Antrag des Rektorates zur Gründung der GmbH „BOKU Infrastruktur Wien GmbH“ zu, ebenso zur Beteiligung der BOKU an dieser GmbH mit einer Beteiligung im Ausmaß von 50 000 Euro Stammkapital.


Ergänzung des Entwicklungsplanes / auszuschreibende Professuren, 1. Priorität: Entwurf desRektorates

Sitzung vom 28.10.2008
Der Universitätsrat empfiehlt dem Rektorat einstimmig, folgende Professuren umgehend auszuschreiben:

Grupp

  1. Biotechnologie                                    
  2. Bioverfahrenstechnik                         
  3. Biotechnologie - Animal cell factory design              
  4. Molecular Modelling and Simulation in Biological Engineering                             

Gruppe 2

  1. Nanobiotechnologie unter besonderer Berücksichtigung supramolekularer Strukturen
  2. Nanobiotechnologie                                                   
  3. Biophysik unter besonderer Berücksichtigung der Nanowissenschaften             
  4. Angewandte Physik und Biomaterialwissenschaften                                     

Gruppe 3

  1. Waldökologie                                                                                     
  2. Ökonomie multifunktionaler Waldmanagementsysteme                                    
  3. -                                                                                             
  4. Naturgefahren und technisches Risikomanagement                                    
  5. Bodenkunde / Bodenmikrobiologie                                                
  6. Funktionelle Pilzgenomik                                                                           

Gruppe 4

  1. Ökophysiologie der Pflanzen                                            
  2. -                                                         

Gruppe 5

    17.  Agrarsystemtechnik                                                            

Gruppe 6

  1. -                                                                                 
  2. Nachhaltige Landnutzung und Globaler Wandel                                
  3. -                                                                                             

Gruppe 7

  1. Angewandte Statistik                                             
  2. Landinformation und Vermessungswesen


Organisationsplan der BOKU

Sitzung vom 5.12.2008:
Der Universitätsrat beschließt einstimmig die Änderung des Organisationsplanes gemäß dem Antrag des Rektorates vom 3. Dezember 2008.


Geschäftsverteilung des Rektorates

Sitzung vom 28.1.2009:
Der Universitätsrat genehmigt die Änderung der Geschäftsverteilung des Rektorats in der vom Rektorat am 28.1.2009 beschlossenen und vorgelegten Fassung.

Wien, 9. Februar 2009
Der Vorsitzende des Universitätsrates:
Ord.Univ.Prof.i.R. Dipl.-Ing. Dr.nat.techn. Werner Biffl


161.  Habilitationskommission Dr. Leopold KIRNER
          das wissenschaftliche Fach "Landwirtschaftliche Betriebswirtschaftslehre"(bevollmächtigt)
          Konstituierung - Ergebnis

Die HK wurde am Donnerstag, den 22. Januar 2009 konstituiert.
Zum Vorsitzenden wurde Herr O.Univ.Prof. Mag. Dr. Walter SCHIEBEL gewählt.

Kommissionsmitglieder:
Professoren:
Univ.Prof. Dr. Dr. Alois HEISSENHUBER
Univ.Prof. Dr. Eva SCHULEV-STEINDL
O.Univ.Prof. Mag. Dr. Walter SCHIEBEL
Mittelbau:
Ass.Prof. Dr. PD Erwin SCHMID
Studierende:
Markus STEININGER

Die Wahlleiterin
Die Stellvertreterin des Senatsvorsitzenden
O.Univ.Prof. Dr. Helga KROMP-KOLB e.h.


162.  Bestellung von Sicherheitsvertrauenspersonen 


163.  PhD Scholarships in SOAR

Three scholarships within the following areas:
- Climate Change Effects on Plant Health
- Climate change mitigation through sustainable agriculture
- Effects of organic farming on populations of insect pathogenic fungi in the soil environment
- Foraging as a means to nutrient supply in organic pig and poultry production and its interaction with parasitic infections
- Is small beautiful? Structural development in the organic farming and its consequences for nature and landscape
Deadline: 13/02/09
Information: http://www.soar.dk/Enrolment/Announcements.aspx


164.  Stipendien der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS)

Die Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) stellt einige Stipendien fuer das japanische Finanzjahr 01/04/09-31/03/2010 zur Verfuegung.
Information: http://www.grants.athttp://www.jsps.go.jp/english/
OeAD-GmbH/Buero für akademische Kooperation und Mobilitaet (ACM), Dr. Lydia Skarits, lydia.skarits(at)oead.at


165.  International Training Cource on Organic Agriculture (ITCOA) 2009

11/07-01/08/09, Uganda
The ITCOA is a three weeks academic capacity development project that brings together students and trainers from the south and the north to learn about innovations in organic agriculture across disciplines. Enrolled BOKU participants can apply for a certificate for the course 'Project: Organic farming in tropical and sub-tropical region' (LV No 933.323, 4 week hours, 6.0 ECTS). Please note that the number of participants from BOKU and NATURA member universities is limited to 10 persons. More detailed information and the application form are available on http://www.go-organic.org (training). The deadline for submitting applications is 15/03/09 and elected participants will be announced on 1st April 2009. Interested students are invited to a preparatory meeting on 04/03/09, Baracke 5, Seminar room, 3:30-5pm. For further information and questions, please contact Lisa Aigelsperger, lisa.aigelsperger@boku.ac.at


166. Kosovo Austria Institutional Partnership: Invitation for submission of proposals of theASOs Ljubljana

TheAustrian Science and Research Liaison Offices Ljubljana/Slovenia and Sofia/Bulgaria (ASOs) coordinated by the Centre for Social Innovation (ZSI) launch a call for "scientific networking and project cooperation between research institutions in Austria, the public higher education institutions in Kosovo and in South Eastern Europe with special attention to young and early stage researchers in Kosovo". Funding is provided by the Austrian Federal Ministry of Science and Research (bmwf) and the Austrian Development Agency (ADA) in the framework of the "Multidimensional Project for the Implementation of an Institutionalised Partnership between Austria and Kosovo in the Field of Higher Education, Research and Innovation". The total funding available for this call for proposals is 180.000 Euro; a maximum of 12.000 Euro per project is envisaged. Deadline for submission: 10/04/09 Information: http://www.aei-austria-kosovo.com; http://aso.zsi.at/ausschreibung/3074.html


167.  ACA Annual Conference 2009: Innovation through Internationalisation

13-15/05/09, University of Warsaw
Information: www.aca-secretariat.be/08events/conferences/warsaw%202009/warsaw2009.htm
Academic Cooperation Association (ACA), University of Warsaw


168.  Forschungspreise des Landes Steiermark 2009

Forschungspreis und Förderungspreis des Landes Steiermark

Um hervorragenden Leistungen auf dem Gebiet der Forschung sichtbare Anerkennung zu verschaffen und sowohl anerkannte als auch junge steirische Wissenschafterinnen und Wissenschafter in verstärktem Maße zu wissenschaftlichen Leistungen anzuregen, werden der Forschungspreis sowie der Förderungspreis des Landes Steiermark verliehen.

Der Forschungspreis ist als Hauptpreis für eine anerkannte Wissenschafterin / einen anerkannten Wissenschafter sowie als Förderungspreis für eine junge Wissenschafterin / einen jungen Wissenschafter mit jeweils EUR 10.900 dotiert. 

Erzherzog Johann-Forschungspreis

Der Preis wird seit 1959 anlässlich des damaligen Gedenkens an den 100. Todestag Erzherzogs Johann von Österreich von der Steiermärkischen Landesregierung als Anerkennung und Würdigung für Arbeiten verliehen, die auf dem Gebiet der Geistes- und/oder Naturwissenschaften zur besseren Erkenntnis und Erforschung des Landes Steiermark beitragen. Er ist mit EUR 10.900 dotiert und soll Wissenschafterinnen und Wissenschafter in verstärktem Maße zu wissenschaftlichen Leistungen anregen.

Einreichfrist: 16/04/09
Ausschreibung und Information: http://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/4888678/DE/


169.  Vinzenz Schumy Ausbildungs- und Förderungsstiftung 2009

Förderung von Studierenden an Universitäten und Hochschulen bei der Erstellung einer Diplom- oder Dissertationsarbeit mit agrarischem Thema mit Relevanz für das landwirtschaftliche Genossenschaftswesen, bevorzugt aus den Geschäftsbereichen der Lagerhausgruppe.

- 2009 werden 5.000 EUR gestiftet
- zwei Studierende werden mit à 2.500 EUR unterstützt
- das Stiftungskuratorium trifft die Auswahl
Bewerbungskriterien:
- Bewerben können sich alle Studierenden der BOKU in der ersten Forschungsphase einer Diplom- bzw. Dissertationsarbeit.
- Das Forschungsthema muss Relevanz für die Geschäftsbereiche der modernen Lagerhausgenossenschaft (http://www.lagerhaus.at) haben.
- Eine persönliche schriftliche Bewerbung ist Voraussetzung und umfasst folgende Unterlagen: Lebenslauf,  Thema der Diplomarbeit/Dissertation inkl. eines maximal dreiseitigen wissenschaftlichen Konzeptes, Empfehlungsschreiben des/der Betreuer(s)/in. Einreichfrist: 30/04/09, an Mag.a Marion Mitter, Universität für Bodenkultur Wien, Forschungsservice, Gregor Mendel-Straße 33, A-1180 Wien, marion.mitter@boku.ac.at Ausschreibung: http://www.boku.ac.at/fos-info.html >Schumy_Stiftung_Ausschreibung_2009

Ansprechperson hinsichtlich Bewerbungskriterien: Susanne Aigner, DW 5680, susanne.aigner@rwa.at, Vinzenz Schumy Ausbildungs- und Förderungsstiftung, p.a. RWA Raiffeisen Ware Austria Handel und Vermögensverwaltung reg. Gen.m.b.H., Wienerbergstrasse 3, 1100 Wien, Tel.: 01 60515-DW


170.  externe Stellenausschreibungen


171.  Stellenausschreibungen der BOKU

  • An der BOKU Wien gelangt eine Stelle im Bereich des allgemeinen Universitätspersonals (Angestellte/r, ORACLE-Datenbankprogrammierer/in) als Mitarbeiter/in im Team des Forschungsservice zur Besetzung
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: unbefristet
    Bewerbungsfrist: 27.2.2009
    Kennzahl 75
    detaillierte Information

  • Am Department für Bautechnik und Naturgefahren, Inst. f. Geotechnik wird eineStelle als Sekretär/in (Karenzvertretung) besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: halbbeschäftigt (nachmittags)
    Dauer des Dienstverhältnisses: ehebaldigst bis 31.12.2010
    Bewerbungsfrist: 18.2.2009
    Kennzahl 127
    detaillierte Information

  • In der Abteilung für Finanz- und Rechnungswesen wird eine Stelle alsAnlagenbuchhalter/in besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: befristet auf ein Jahr (mit Option auf unbefristete Weiterbeschäftigung)
    Bewerbungsfrist: 16.2.2009
    Kennzahl 11
    detaillierte Information

  • Am Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Inst. f. Waldbau wird eineStelle als Gärtner/in (Ersatzkraft) besetzt.
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.4.2009 befristet auf Dauer der Karenz (voraussichtl. bis 26.8.2010)
    Bewerbungsfrist: 3.3.2009
    Kennzahl 14
    detaillierte Information

  • Am Department für Bautechnik und Naturgefahren, Inst. f. Alpine Naturgefahren wirdim Rahmen eines FWF-Projektes ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohneDoktorat im Forschungsbetrieb aufgenommen.
    Beginn des Arbeitsverhältnisses: 1.4.2009 befristet auf 3 Jahre
    Bewerbungsfrist: 3.3.2009
    detaillierte Information