27. Stück / 30.04.2008


 

Mitteilungsblatt

Studienjahr 2007/08

30.04.2008

27. Stück

 

 

252.  Wahl des siebenten Mitgliedes des Universitätsrates der Universität für Bodenkultur Wien
         - Ergebnis

Der Universitätsrat der Universität für Bodenkultur Wien hat in seiner Sitzung vom 11. April 2008 Herrn O. Univ. Prof. i.R. DI Dr. nat.techn. Werner BIFFL für die Funktionsperiode 2008 bis 2013 zu seinem siebenten Mitglied gewählt.

 

Der Senatsvorsitzende
O. Univ. Prof. DI Dr. Gerd SAMMER


253.  Wahl des Vorsitzenden des Universitätsrates der Universität für Bodenkultur Wien
         - Ergebnis

Der Universitätsrat der Universität für Bodenkultur Wien hat in seiner Sitzung vom 21. April 2008 Herrn O. Univ. Prof. i.R. DI Dr. nat.techn. Werner BIFFL für die Dauer  eines Jahres zum Vorsitzenden gewählt.

 

Der Senatsvorsitzende
O. Univ. Prof. DI Dr. Gerd SAMMER


254.  Ausschreibung von Förderungsstipendien für das Kalenderjahr 2008


255.  FP7 Neues im Bereich Verkehr

Falls Sie eine Beteiligung an den aktuellen Ausschreibungen (Calls) in den Bereichen Landtransport bzw. Luftfahrt planen, finden Sie folgend einige wichtige Informationen.
- Das elektronische Einreichtool EPSS (Electronic Proposal Submission Service) ist fuer alle Verkehrsausschreibungen mit Einreichende 07/05/08 bereits verfuegbar.
- Aktuelle Partnersuchen zu den Ausschreibungen finden Sie unter rp7.ffg.at/verkehr_partnersuche und speziell fuer die Luftfahrtbereich unter www.aero-scratch.net/prepare.html
- Zusammenfassungen der Projekte aus dem 6. EU-Forschungsrahmenprogramm in den Bereichen Landtransport und Luftfahrt finden Sie unter rp7.ffg.at/verkehr_downloads. Neu ist dabei das Dokument ueber den 3. Call im Bereich Luftfahrt.
- Ein Aufruf zur Beteiligung von Partnern an der Gemeinsamen Technologieinitiative (JTI) CLEAN SKY fuer den Bereich Smart Fixed Wing Aircraft wurde vor kurzem veroeffentlicht: http://www.cleansky.eu/index.php?arbo_id=113&set_language=en

 


256.  Ausschreibung Karriereentwicklung für Wissenschafterinnen

finanziert aus Mitteln des bmwf bietet der FWF hervorragend qualifizierten Wissenschafterinnen, die eine Universitaetslaufbahn anstreben, die Moeglichkeit, im Rahmen einer zweistufigen Karriereentwicklung insgesamt 6 Jahre Foerderung in Anspruch zu nehmen.
Das Karriereentwicklungsprogramm fuer Wissenschafterinnen ist unterteilt in das Postdoc-Programm Hertha Firnberg zur Foerderung von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere und in das Senior Postdoc-Programm Elise Richter mit dem Ziel der
Qualifikation zur Bewerbung um eine in- oder auslaendische Professur.
Antraege sind bis 30/05/08 (Datum des Poststempels) an den FWF zu richten.
Detaillierte Informationen, FAQs und Antragsunterlagen finden Sie unter www.fwf.ac.at/de/projects/firnberg.html bzw. http://www.fwf.ac.at/de/projects/richter.html

 

257.  Mobilitätspreis 2008 - verkehr 2020 - denken.handeln.bewegen

Gesucht sind innovative Verkehrsprojekte, die schon heute zeigen, wie im Jahr 2020 die Mobilität der Menschen und der Transport der Güter ökologisch verträglich, sicher und effizient erfolgen können.   
Einreichschluss: 30/06/08
Information: http://www.vcoe.at/

 

258.  Networking-Event "Innovation goes Business"

15/05/08

Bei Innovation goes Business geht es diesmal um die „Services zur Verwertung von Intellectual Property“. Die Veranstaltung ist die Networking-Plattform für Gründer und potentielle Gründer, Personen aus dem akademischen (Forschungs-)Betrieb, Investoren und Business Angels sowie Wirtschaft und Industrie und bietet darüber hinaus Präsentationen, Workshops und Diskussionsrunden rund um das Thema Unternehmensgründung und Verwertung von Intellectual Property.
Alle Details zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.inits.at/igb08.
"INiTS Business Talk"
08/05/08
Der Business Talk hat diesmal das Thema „Vom österreichischen Start-up zu einem internationalen Unternehmen“. Der Gründer und Erfinder Julius Thurnher und der Geschäftsführerin Frau Monika Thurnher von iku-windows (intelligente Fenstersysteme) geben Einblick in die Probleme eines jungen Start-ups und wie sie es geschafft haben am internationalen Markt zu bestehen.
Alle Details zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.inits.at/talk.
Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist kostenlos.
Information: Mag. Evelyn Knotzer, INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH, Tel.: +43 1 7157267-20, evelyn.knotzer@inits.at,  www.inits.at
Einladungen: www.boku.ac.at/fos-info.html >KW17_inits_einl_igb08 und >KW17_IniTS_Business_Talk


259.  Förderungsprogramm FEMtech Frauen in Forschung und Technologie

Bei FEMtech Karrierewege können Universitäten/Fachhochschulen mit naturwissenschaftlich/technischen Studiengängen in Kooperation mit mindestens zwei F&E-intensiven Unternehmen ein Projekt einreichen:
- Gewinnung von Nachwuchswissenschafterinnen und -technikerinnen für F&E-intensive Unternehmen;
- Unterstützung von ausgewählten Studentinnen beim Übergang Ausbildung/Berufseinstieg.
Max. Förderhöhe pro Projekt und Konsortium 400.000 EUR (max. 100 % für Uni/FH, max. 70 % für Unternehmen in Abhängigkeit der Unternehmensgröße)
Call-Eroeffnung: 28/04/08
Ende der Einreichfrist: 15/07/08
Information: http://www.femtech.at/

 


260.  Vienna Biocenter PhD program in molecular life sciences

Deadline: 18/05/08
Information: http://www.univie.ac.at/vbc/PhD/

 


261.  NEUE ENERGIEN 2020 Forschungs- und Technologieprogramm des Klima-
         und Energiefonds

Ausrichtung des Programms:
Das Programm baut auf den Ergebnissen des Strategieprozesses e2050 und
den Erfahrungen der Ausschreibung ENERGIE DER ZUKUNFT auf und
berücksichtigt besondere Anliegen und Schwerpunktsetzungen des Klima-
und Energiefonds. Das Programm orientiert sich an drei grundlegenden
Ausrichtungen:
- Effizienter Energieeinsatz
- Erneuerbare Energien
- Intelligente Energiesysteme
Programmziele:
Zur Erreichung der übergeordneten Ziele des Klima- und Energiefonds
werden energiestrategische Ziele, systembezogene Ziele und
technologiestrategische Ziele entsprechend der Programmausrichtung
verfolgt.
Einreichfrist: 30/05/08
Information: http://www.ffg.at/content.php?cid=821

 


262.  Ausschreibung von ELSA Projekten des österreichischen Genomforschungsprogramms
         GEN-AU

ELSA: Ethical, Legal and Social Aspects
Informationen zum Genomforschungsprogramm GEN-AU sowie den
Ausschreibungstext und alle weiteren notwendigen Dokumente finden Sie
auf der GEN-AU Homepage unter www.gen-au.at.
Einreichtermin fuer Kurzantraege: 16/06/08


263.  Geplante Ausschreibungen im 7. EU-Rahmenprogramm-Biowissenschaften

Die naechsten Ausschreibungen zur Foerderung von europaeischen
Forschungsprojekten im 7. EU-Rahmenprogramm - Themengebiet
Biowissenschaften - werden Ende Juli 2008 veroeffentlicht. Rund 790 Mio.
Euro an Foerdermitteln stehen zur Verfuegung.
Damit Sie ausreichend Zeit fuer die Vorbereitung eines Projektantrages
haben, informieren wir Sie bereits jetzt ueber jene Forschungsthemen,
die fuer die Ausschreibung geplant sind.
Ausschreibungsthemen "Gesundheit":
rp7.ffg.at/health_ausschreibungen
Ausschreibungsthemen "Lebensmittel, Landwirtschaft & Fischerei,
Biotechnologie": rp7.ffg.at/fafb_ausschreibungen
Bitte merken Sie sich auch die Termine fuer die
Informationsveranstaltungen in Wien zu den Ausschreibungen vor:
Themenbereich "Gesundheit": 24/06/08
Themenbereich "Lebensmittel, Landwirtschaft & Fischerei,
Biotechnologie": 25/06/08
Information: http://www.ffg.at/content.php?cid=513

 


264.  Forschungskooperation mit Neuseeland

Sind Sie an internationaler Zusammenarbeit auf dem Gebiet
Lebensmittelsicherheit und -technologie interessiert? Dann sichern Sie
sich schon jetzt Ihren Platz fuer die Konferenz "Research Developments
in Food Science and Technology in Europe and New Zealand", die von
11-12/09/08 in Budapest stattfindet. Es werden aktuelle Entwicklungen
in diesem Bereich diskutiert und die Moeglichkeit geboten,
neuseelaendische Forschungspartner zu finden.
Information und Anmeldung: http://www.foodfrenz.com/pdfs/conference.pdf

 


265.  NATURA Travel Grants to Tropentag Conference

NATURA association will support the annual Conference on International
Research on Food Security, Natural Resource Management and Rural
Development (Tropentag 2008) with the topic: Competition for Resources
in a Changing World: New Drive for Rural Development which will be
hosted at the University of Hohenheim in 07-09/10/08 in
Stuttgart-Hohenheim (Germany).
NATURA will support up to 10 students from NATURA members institutions
(excluding German universities) by the travel grant of amount 500 EUR.
Students are supposed to submit their abstract to the Tropentag
Conference (http://www.tropentag.de) and at the same time to send the
abstract and request of travel grant to NATURA Secretariat
(secretary@natura.czu.cz). As soon as the abstract will be accepted
by Tropentag Conference committee, NATURA selection committee will
select 10 students who will receive the travel grant.
Information: www.natura-net.eu/grants/ or
http://www.natura-net.eu/news/?act=show&novinka_id=122

 


266.  ESF-LESC Newsletter 4

The newsletter of the ESF Standing Committee for the Life, Earth and
Environmental Sciences (LESC):
http://www.esf.org/fileadmin/be_user/research_areas/LESC/Documents/LESC_newsletter_04-08_01.pdf

 


267.  Personal

  • Das Rektorat hat am 15. Jänner 2008 dem mit Schreiben vom 10.1.2008 vorgelegten Vorschlag des Senats vom 12.Dezember 2007 stattgegeben und die am 19.1.1998 zunächst für die Dauer von 10 Jahren erfolgte Verleihung des Titels einer Honorarprofessorin für Subsistenzkultur an Frau Dr. Veronika Bennholdt-Thomsen unbefristet verlängert. Frau Honorarprofessorin Bennholdt-Thomsen ist weiterhin dem Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur zugeordnet.
  • Am 1. Februar 2008 hat Frau Ao.Univ.Prof.MMag. Dr. Eva Schulev-Steindl, Universität Wien, ihre Funktion als Universitätsprofessorin für Rechtswissenschaften (Nachfolge nach Prof. Welan) am Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften angetreten.
  • Ebenfalls am 1. Februar 2008 hat Frau Mag. Sabine Siegl ihren Dienst als Leiterin des Strategischen Controllings der BOKU (Zuordnung zum Rektorat) angetreten.


268.  externe Stellenausschreibungen

  • Naturpark Mühlviertel, Geschäftsführer/in
    Der Verein Naturpark Mühlviertel, der auf dem Gebiet der Gemeinden Allerheiligen i.M., Bad Zell, Rechberg und St. Thomas a.Bl. (OÖ) liegt, sucht zur Umsetzung der zahlreichen Aufgaben in den Bereichen Schutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung eine/n Geschäftsführer/in.
    detaillierte Information
  • Technical Coordinator Vacancy
    Die Task Force Schutzgebiete beim Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention sucht eine(n) technische(n) Koordinator(in) für sein Büro in Chambéry (Frankreich).
    Bewerbungsfrist: 31/05/08
    Information: www.boku.ac.at/fos-info.html >KW16_Alpenkonvention_recrutement_d
  • Vacancy: PhD Position (30h/week, 30 months)
    A PhD position is available in a FWF-funded project at BOKU-University of Natural Resources and Applied Life Sciences in cooperation with Vienna University, the Austrian Academy of Sciences and the Institute of Development Studies at the University of Sussex, Brighton.
    You will be working within a team including several months of field research in rural areas of Eastern Africa (Uganda, Ethiopia).
    Deadline: Application open until a successful candidate has been identified
    More information about the project: forschung.boku.ac.at/fis/suche.projekte_uebersicht
    Information: http://www.kef-online.at/de/kef-news/jobangebote-praktika.html
  • Ausschreibung des Direktors/der Direktorin der Geologischen Bundesanstalt in Wien
    Ausschreibungstext: www.boku.ac.at/fos-info.html >KW17_Ausschreibungstext-Direktion-GBA
    Bewerbungsfrist: 18/05/08 (Veroeffentlichung: 19/04/08 im Amtsblatt der Wiener Zeitung)
  • EU JOB Information
    Ausschreibungen für abgeordnete nationale Sachverstaendige in der Gemeinsamen Forschungsstelle Ispra
    Information: www.boku.ac.at/fos-info.html >KW17_Ispra_Nano und >KW17_Ispra_Vakanzen
    Einreichfrist: ehestmoeglich bzw. spaetestens 13/06/08


269.  Ausschreibungen der BOKU

    WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL

    • Am Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur, Inst. f. Raumplanung und Ländliche Neuordnung wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb aufgenommen.
      Beschäftigungsausmaß: halbbeschäftigt
      Dauer des Dienstverhältnisses: ehebaldigst bis 21.1.2009
      Bewerbungsfrist: 14.5.2008
      Kennzahl 44
      detaillierte Information

    ALLGEMEINES PERSONAL

    • In der Abteilung Facility Management wird eine Stelle als Angestellte/r Installateur/in besetzt.
      Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
      Dauer des Dienstverhältnisses: ehebaldigst
      Bewerbungsfrist: 15.5.2008
      Kennzahl 45
      detaillierte Information
    • In der Abteilung Facility Management wird eine Stelle als techn. Angestellte/r besetzt.
      Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
      Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.6.2008 unbefristet
      Bewerbungsfrist: 15.5.2008
      Kennzahl 46
      detaillierte Information
    • Am Department für Wasser-Atmosphäre-Umwelt, Inst. f. Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz wird eine Stelle als Angestellte/r Elektrotechniker/in - Elektroniker/in besetzt.
      Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
      Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.6.2008 unbefristet
      Bewerbungsfrist: 15.5.2008
      Kennzahl 47
      detaillierte Information
    • In der Abteilung Zentrum für Internationale Beziehungen (ZIB) wird eine Stelle als Angestellte/r Assistent/in, Karenzvertretung, bei der Fremdsprachenkursorganisation besetzt.
      Beschäftigungsausmaß: 20 Wochenstunden
      Dauer des Dienstverhältnisses: ab sofort, befristet auf die Dauer der Karenz
      Bewerbungsfrist: 15.5.2008
      Kennzahl 48
      detaillierte Information

    DRITTMITTELPERSONAL

    • Am Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Inst. f. Wald, Umwelt und Ressourcenpolitik, EFI PC Innoforce wird im Rahmen eines Drittmittelprojektes ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb aufgenommen.
      Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt
      Dauer des Dienstverhältnisses: ab sofort bis 31.10.2009
      Bewerbungsfrist: 15.5.2008
      detaillierte Information