39. Stück / 11.07.2007


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2006/07

11.07.2007

39. Stück

 

 

292.  7. RP - EU-US Zusammenarbeit im Bereich Nanotechnologieforschung

Funding Opportunities
U.S. Environmental Protection Agency
National Center for Environmental Research
Science to Achieve Results (STAR) Program
Nanotechnology Research Grants Investigating Fate, Transport, Transformation, and Exposure of Engineered Nanomaterials: A Joint Research Solicitation - EPA, NSF, & DOE
This is the initial announcement of this funding opportunity.
Funding Opportunity Number:
1. EPA-G2007-STAR-R1 Environmental and biological fate, transport, and transformation
2. EPA-G2007-STAR-R2 Human exposure/bioavailability
Solicitation Closing Date: 22/08/07, 4:00 pm Eastern Time
Die US amerikanischen (Förder)Organisationen U.S. Environmental Protection Agency (EPA), Office of Research and Development (ORD), National Science Foundation (NSF) sowie das U.S. Department of Energy (DOE), haben eine Ausschreibung zur Forschungsfinanzierung USamerikanischer Wissenschaftler im Bereich der Nanotechnologien veröffentlicht. Diese Nanotechnologie-Ausschreibung bezieht sich auf 1) Environmental and biological fate, transport, and transformation sowie 2) Human exposure/bioavailability. Die Ausschreibung soll die Zusammenarbeit zwischen US-ameriknaischen und EU-Forschern stimulieren: "In an effort to stimulate international research in the area of engineered nanomaterials, U.S. researchers are encouraged to collaborate with European researchers. Research areas include: the fate, transport and transformation of nanomaterials; and bioavailability and exposure of humans and other species to nanomaterials."
Information: es.epa.gov/ncer/rfa/2007/2007_star_nanotech.html


293.  w-fFORTE lädt ein: Views from Work|Arbeitsblicke

Forschungsalltag ist vielfältig - Mediales Sichtbarmachen von Frauen in Forschung und Technologie - Zeigen Sie uns und der Öffentlichkeit Ihre Arbeitswelt!
Jeder Einblick trägt wesentlich dazu bei die Vielfalt von Arbeitswelten von Frauen im technischen und wissenschaftlichen Bereich zu präsentieren und stereotypen Bildern in der Öffentlichkeit gegenüberzustellen. So kann der gesellschaftliche Blick auf die verschiedenen Lebenswelten der Forscherinnen und deren Begeisterung für ihren Arbeitsbereich medial und vor allem visuell sichtbarer werden.
Bereits eingesandte Arbeitsblicke sind auf unserer Website unter www.w-fforte.at/index.php?id=164 abrufbar.
Und so funktioniert's:
- Fotografieren Sie Ihren Arbeitsplatz unter dem Motto "Das ist mein Arbeitsbereich". Ihrer Kreativität ist bei den Aufnahmen keine Grenzen gesetzt. Geben Sie uns einen Einblick wie Ihr Arbeitsplatz, Ihr Labor, Ihr Besprechungszimmer oder Ihr Schreibtisch aussieht und mit wem Sie dort arbeiten.
- Schicken Sie Ihr Foto (bis September 2007)
- Per E-Mail: images@w-fforte.at
- Postalisch: FFG, w-fFORTE, z.H. DIin Susanne Reithofer Sensengasse 1, A-1090 Wien
Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen und Ihr Forschungsgebiet zu nennen. Sie können auch einen Kurzkommentar zu Ihrem Bild beilegen.
Es werden alle Fotos mit Namen und dem Forschungsgebiet auf der Homepage >>www.w-fforte.at<< publiziert. Weiters ist die Erstellung eines Booklets geplant, welches wir im Herbst der Öffentlichkeit präsentieren wollen.
w-fFORTE steht für kompetente Frauen in Wirtschaft und Technologie.
Weitere Details über unserer Aktivitäten finden Sie auf dem Website: www.w-fforte.at

 


294.  FFG: Neue Ausschreibungen starten

Energie der Zukunft - Ein gemeinsames Programm von BM:WA und BM:VIT www.ffg.at/energiederzukunft
Abgabefrist: 20/09/07
Information: www.energiederzukunft.at

NANO Initiative - Nanotechnologien www.ffg.at/nano
1) Nationale FTEI-Projekte
2) Netzwerke und Vertrauensbildung
Abgabefrist: 24/09/07
Information: www.nanoinitiative.at


295.  European Science Foundation - Unit for Life, Earth and Environmental Sciences

ESF-EMBO Symposium: Three Dimensional Sensory and Motor Space:
Perceptual Consequences of Motor Action
06-11/10/07, Hotel Eden Roc, Sant Feliu de Guixols (Costa Brava),
Spain
Chaired by: Jeroen Smeets (Vrije Universiteit Amsterdam, NL) & Frank
Bremmer (University Marburg, DE)
www.esf.org/conferences/07226
Closing date for applications: 23/07/07

ESF-VR-FORMAS Conference on Global Change Research: The Role of the
Arctic Region
13-17/10/07, Utsikten Meetings, Nynäshamn, Sweden
Chaired by: Jörn Thiede (Alfred Wegener Institute, Bremerhaven, DE)
Organising Committee: Jonas Björk (Swedish Research Council, Stockholm,
SE) Dorthe Dahl Jensen (Niels Bohr Institute, Copenhagen, DK) Paul
Egerton (European Science Foundation, Strasbourg, FR) Volker Rachold
(International Arctic Science Committee, Stockholm, SE) Sverker Sörlin
(Royal Institute of Technology, Stockholm, SE)
www.esf.org/conferences/07240
Closing date for applications: 30/07/07

2007 Call for ESF RESEARCH NETWORKING PROGRAMME proposals - OPEN:
ESF Research Networking Programmes are networking activities bringing
together nationally funded research activities for four to five years,
to address major scientific issues or science-driven topics of research
infrastructure at the European level with the aim of advancing the
frontiers of science.
The Call and the submission form are available at:
www.esf.org/activities/research-networking-programmes/2007-call-for-proposals.html  
The deadline for submission is 30/10/07, 16:00hrs CET.


296.  Third Austrian-Croatian Science Days

18-19/10/07, Graz
Am 18. Oktober 2007 erhalten Sie aktuelle und praktische Informationen
sowie Hinweise zu einem breiten Angebot an Dienstleistungen, Programmen
und Initiativen, die Forschung und Entwicklung im Bereich "Life
Sciences" unterstuetzen und foerdern.
Der 19. Oktober 2007 ist bilateralen Gespraechen zwischen kroatischen
und oesterreichischen ForscherInnen und WissenschafterInnen gewidmet.
Dabei werden Sie Gelegenheit haben, gezielte Kontakte entsprechend Ihren
aktuellen Forschungsinteressen zu knuepfen, um gemeinsame
Kooperationsmoeglichkeiten, Forschungsideen oder -projekte im Bereich
"Life Sciences" zu besprechen.
Online-Anmeldung und Angabe Ihres Expertiseprofils unter
www.matchmaking.at/croatia
Die Teilnahme ist kostenlos!
Information: Mag. Elli Tzatzanis-Stepanovic, elli.stepanovic@ffg.at,
Tel.: 05 7755-4602


297.  Young researchers (PhD and postdoc) exchange

This Natura-led initiative aims at mobilizing skills and expertise of
several European Universities to build a number of inter-institutional
and multidisciplinary programmes of research and capacity building, at
the European level. The general objective of all these research
programmes will be to enlighten the conditions for technical innovation
in smallholding tropical agriculture and the management of natural
resources.
Information on the call for proposals and invitation to the preliminary
meeting which is organised during the Tropentag 2007, on 10/10/07, in
Witzenhausen: www.tropentag.de/ and www.boku.ac.at/fos-info.html >KW 28
attachments


298.  Partnersuche für Forschungsprojekte im 7. Rahmenprogramm

Anfrage der Mendel University of Agriculture and Forestry Brno,
Department of Chemistry and Biochemistry: Proposal zu den Themen
KBBE-2007-3-2-09 oder KBBE-2007-3-3-04
Geplanter Titel: Utilisation of the biologically active compounds from
wastes coming from wine production and wine making processes
Gesucht wird Expertise auf den folgenden Gebieten:
- biologically active compounds - isolation, identification,
determination, modification, synthesis
- proposing the most suitable technology for obtaining oils and/or
extracts from wastes
- comparison of technologies in relation to the maximisation of BAC
content
- characterisation of oils and/or extracts
- production of valuable compounds for cosmetics, food and
pharmacological industry.
Die Anfrage finden Sie unter: rp7.ffg.at/RP7.aspx

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte: Mag. Birgit Steininger,
birgit.steininger@ffg.at, Tel.: 057755-410; Dr. Yasmin Dolak-Struss,
yasmin.dolak@ffg.at, Tel.: 057755-4105


299.  Verleihung der Lehrbefugnis

Herrn Dr. Matthias SCHREINER wird die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Lebensmittelchemie verliehen. Gleichzeitig wird er in seiner Funktion als Privatdozent dem Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie zugeteilt. (21.6.2007)


300.  Verleihung der Lehrbefugnis

Herrn Dr. Erwin SCHMID wird die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Agrar- und Ressourcenökonomik verliehen. Gleichzeitig wird er in seiner Funktion als Privatdozent dem Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zugeteilt. (26.6.2007)


301.  Verleihung der Lehrbefugnis

Herrn Dr. Christian LUSCHNIG wird die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Molekularbiologie verliehen. Gleichzeitig wird er in seiner Funktion als Privatdozent dem Department für Angewandte Pflanzenwissenschaften und Pflanzenbiotechnoloige zugeteilt. (29.6.20047)


302.  externe Stellenausschreibungen

  • EK: 31 vakante Ausschreibungen für abgeordnete nationale Sachverständige (w/m) in nachstehenden Generaldirektionen der Europäischen Kommission
    www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs >Rubrik: Aktuelle Ausschreibungen für
    abgeordnete nationale Sachverständige
    Bewerbungsfrist: 13/07/07:
    - EuropeAid - Amt für Zusammenarbeit (AIDCO) E5
    - Landwirtschaft (AGRI) F1
    - Fischerei und maritime Angelegenheiten (FISH) D2, E4
    - Energie und Verkehr (TREN) J1
    Bewerbungsfrist: 31/08/07:
    - Personal und Verwaltung (ADMIN) B5
    - Wettbewerb (COMP) B4, C3, I3
    - Übersetzung (DGT) A
    - Humanitäre Hilfe (ECHO) A2
    - Erweiterung (ELARG) D4
    - Umwelt (ENV) G3
    - Office Européen de Sélection du Personnel/EPSO  D
    - Informationsgesellschaft und Medien (INFSO) C3, F3, H1
    - Justiz, Freiheit und Sicherheit (JLS) C1
    - Gemeinsame Forschungsstelle (JRC - IPSC) 09 - Ispra
    - Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) B1
    - Regionalpolitik (REGIO) C2
    - Forschung (RTD) G5, K1, R3
    - Gesundheit und Verbraucherschutz (SANCO) B3, B5, C2, C4
    - Handel (TRADE) H3
    - Energie und Verkehr (TREN) G3, J2


303.  Stellenausschreibungen der BOKU

 

ALLGEMEINES PERSONAL

 

Verlängerung der Ausschreibung KZ 28
Technische/r Assistent/in am Department für Angewandte Pflanzenwissenschaften und Pflanzenbiotechnologie, Inst. f. Garten-, Obst- und Weinbau
Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. v. 16.6.07 unbefristet
Bewerbungsfrist: 30.7.2007
Kennzahl 28
detaillierte Informationen

 

 

In der Abteilung Universitätsbibliothek wird eine Stelle als Leiter/in der Universitätsbibliothek besetzt.
Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: ab 1.12.2007
Bewerbungsfrist: 1.8.2007
Kennzahl 37
detaillierte Informationen