30. Stück / 05.06.2007


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2006/07

05.06.2007

30. Stück

 

 

235.  Studienplanänderung im Bereich Lebensmittel- und Biotechnologie

 

Der Senat hat in seiner Sitzung am 30. Mai 2007 den Beschluss der Senatstudienkommission vom 18. 4. 2007 auf Änderung der Studienpläne des Bachelorstudiums Lebensmittel- und Biotechnologie und der Masterstudien Lebensmittelwissenschaft und –technologie, Biotechnologie und Masterstudium Safety in the Food Chain genehmigt.

 

Die Studienpläne in der geänderten Fassung treten mit 1. Oktober 2007 in Kraft.
 

 

Der Vorsitzende des Senats:
O. Univ. Prof. Dr. G. Sammer

 

 

Änderungen im Bachelorstudium Lebensmittel- und Biotechnologie

 

Grundlagen der Biochemie wird vom Pflichtlehrveranstaltungsblock 1 – Chemie in den Pflichtlehrveranstaltungsblock 2 - Biologie/Biochemie/Mikrobiologie/Genetik verschoben

 

Biochemie Übungen I  werden in Biochemische Übungen I umbenannt

 

Enzymtechnologisches Praktikum wird aus der Wahlfachliste entfernt.

 

Studienplan des Bachelorstudiums Lebensmittel- und Biotechnologie

 

 

Änderungen im Masterstudium Lebensmittelwissenschaft und –technologie

 

Anstelle von Technologie der Kohlenhydrate wird Protein Engineering, VU, 3 Std., als Wahlfach aufgenommen

 

Aufnahme der LVA Milchanalytik, VU 1 Std./1,5ects,  in den Wahlfachkatalog 3. Chemie/Hygiene

 

Biotechnologie der Lebensmittel wird in Food Biotechnology umbenannt.

 

Automatic Identification Technology in Food Industrie, VU 2Std./3ects, wird in den Block Verfahrens- und Umwelttechnik aufgenommen.

 

Aufnahme einer Prüfungsvoraussetzung in § 10

Voraussetzung für die Anmeldung zur Lehrveranstaltung  Enzymtechnologisches Praktikum ist die erfolgreiche Absolvierung der Laborübungen Biochemische Übungen I.

 

 

Studienplan des Masterstudiums Lebensmittelwissenschaft und -technologie

 

 

Änderungen im Masterstudium Biotechnologie

 

Biotechnologie der Antibiotika, SE 2 Std.,  wird als Wahlfach in den Block Biotechnologie aufgenommen.

 

Molekularbiologische Lebensmittelanalytik,  VU 2/3, wird in den Wahlfachkatalog Zell- und Molekularbiologie aufgenommen.

 

Flow Cytometry and Cell Sorting for Biotechnology, VO 2Std., wird in den Wahlfachkatalog Zell- und Molekularbiologie aufgenommen

 

Zellbiologie wird in Cell Biology umbenannt. Unterrichtssprache Englisch

 

Bioinformatik wird in Bioinformatics, selected aspects umbenannt

 

Genetic Model Organisms in Biotechnology, VU 3 Std. wird in den Wahlfachblock Zell- und Molekularbiologie aufgenommen

 

Zellbiologisches Seminar SE 2 Std., in englischer Sprache, wird in den Wahlfachblock Seminare aufgenommen.

 

Aufnahme einer Prüfungsvoraussetzung in § 10

Voraussetzung für die Anmeldung zur Lehrveranstaltung  Enzymtechnologisches Praktikum ist die erfolgreiche Absolvierung der Laborübungen Biochemische Übungen I.

 

 

Studienplan des Masterstudiums Biotechnologie

 

 

Änderung im Masterstudium Safety in the Food Chain

 

Automatic Identification Technology in Food Industrie,  VU 2Std./3ects, wird in Modul B1 Special Food Safety als Wahlfach aufgenommen.

 

 

Studienplan des Masterstudiums Safety in the Food chain