23. Stück / 04.04.2007


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2006/07

04.04.2007

23. Stück

 

 

181.  Habilitationskommission Dr. Christiane BRANDENBURG

das wissenschaftliche Fach „Landschaftsplanung“  (bevollmächtigt)
Konstituierung - Ergebnis

Die HK wurde am  Dienstag, den 12. März 2007 konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde Herr Univ. Prof. Dr. Karl Georg BRNHARDT gewählt.

Kommissionsmitglieder:

Professoren:
Univ.Prof.Dipl.-Geograph Dr. Karl-Georg BERNHARDT
Univ.Prof.Dr. Wolfgang HOLZNER
O.Univ.Prof.DI Dr. Gerda SCHNEIDER

Mittelbau:
Ao.Univ.Prof.Mag. Dr. Alexander BRUCKNER

Studierende:
Maria MITZNER

Ersatzmitglieder:
O.Univ.Prof.Dr. Mathias JUNGWIRTH
Ao.Univ.Prof.DI Dr. Suanne MUHAR

Die Wahlleiterin
Die Stellvertreterin des Senatsvorsitzenden
O.Univ.Prof.Dr. Helga KROMP-KOLB e.h.

 

182.  Habilitationskommission Dr. Christian LUSCHNIG

das wissenschaftliche Fach "Molekularbiologie" (bevollmächtigt)
Konstituierung - Ergebnis

Die HK wurde am Dienstag, den 29. März 2007 konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde Herr O.Univ.Prof.DI Dr. Leopold MÄRZ gewählt.

Kommissionsmitglieder:

Professoren:
O.Univ.Prof.Dr. Josef GLÖSSL
O.Univ.Prof.DI Dr. Leopold MÄRZ
O.Univ.Prof.Dr. Marianna POPP

Mittelbau:
Ao.Univ.Prof.DI Dr. Renate KUNERT

Studierende:
Peter HIESSBERGER

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof.DI Dr. Florian GRUNDLER
Ao.Univ.PRof.DI Dr. Marie-Theres HAUSER

Die Wahlleiterin
Die Stellvertreterin des Senatsvorsitzenden
O.Univ.Prof.Dr. Helga KROMP-KOLB e.h.


183.  Berufungskommission "Bioanalytik / Organische Spurenanalytik

Konstituierung - Ergebnis

Die BK wurde am Dienstag, den 13. März 2007 konstituiert. Zum Vorsitzenden wurde Herr Univ.Prof.DI Dr. Thomas ROSENAU gewählt.

Kommissionsmitglieder:

Professoren:
Univ.Prof.Dr. Astrid FORNECK
Univ.PRof.DI Dr. Florian GRUNDLER
O.Univ.Prof.Dr. Mathias MÜLLER
Univ.Prof.Dipl.-Chem.Dr. Thomas ROSENAU
Univ.Prof.DI Dr. Gerhard J. STINGEDER

Mittelbau:
Ao.Univ.Prof.Mag. Dr. Barbara HINTERSTOISSER

Studierende:
Konrad KAUFMANN
Marija ZUNABOVIC

Ersatzmitglieder:
Univ.Prof.DI Dr. Martin GERZABEK
Ao.Univ.Prof.DI Dr. Gunda KOLLENSPERGER

Die Wahlleiterin
Die Stellvertreterin des Senatsvorsitzenden
O.Univ.Prof.Dr. Helga KROMP-KOLB e.h.


184.  Stipendienaktion Europäisches Forum Alpbach 2007

"Emergence - Die Entstehung von Neuem" - unter diesem Generalthema findet das 63. Europäische Forum Alpbach von 16/08-01/09/07 statt.
Auch heuer sollen wieder möglichst viele junge Menschen am Forum Alpbach teilnehmen können. Nicht nur durch die Diskussionen, die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus nahezu allen Staaten Europas untereinander führen, wird Europa "erlebbar", sondern auch durch die Möglichkeit, mit VertreterInnen verschiedener europäischer Institutionen sowie mit RepräsentantInnen der Nationalstaaten persönlich ins Gespräch zu kommen.
Die Programmübersicht ist unter http://alpbachlin.acw.at/fileadmin/user_upload/PDFs/EFA_2007/efa_VP_finale.pdf abrufbar.
Wir möchten Sie auch auf das Projekt "Europe2057" aufmerksam machen und Ihre Studenten einladen, sich daran zu beteiligen. Die Initiative wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Gründungsverträge der Europäischen Union ins Leben gerufen. Gesucht sind schriftliche Beiträge, die sich mit der Frage befassen, wie oder wohin sich die EU in den nächsten 50 Jahren entwickeln soll. Die besten Texte werden in einem Buch veröffentlicht. Details zum Projekt finden Sie auf alpbachlin.acw.at/index.php
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Franz Mailer [franz.mailer(at)alpbach.org oder unter der Telefonnummer +43 (1) 718 17 11-13] gerne zur Verfügung.
Die Bewerbungsfrist endet am 21/05/07.
Weitere Informationen zur Stipendienaktion:
http://alpbachlin.acw.at/index.php?id=153 bzw. ein einfaches Poster als Hinweis für Interessierte unter http://alpbachlin.acw.at/fileadmin/user_upload/PDFs/Scholarships/Plakat.pdf
http://alpbachlin.acw.at/fileadmin/user_upload/PDFs/Scholarships/Leaflet_Stipendienaktion_Forum.pdf
http://alpbachlin.acw.at/fileadmin/user_upload/PDFs/Scholarships/Leaflet_Stipendienaktion_SoSch.pdf


185.  Förderungspreis der List Unternehmensgruppe für Beiträge zur Lösung innerstädtischer
         Verkehrs- und Parkproblematik

Gefördert werden hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit der innerstädtischen Verkehrs- und Parkproblematik, insbesondere in Wien, befassen und die geeignet sind, das Bewusstsein der Bevölkerung sachorientiert auf das Gesamtproblem und dessen Lösungen zu lenken. Die Rolle, die die Errichtung und der Betrieb von Garagen durch professionelle Garagenbetreiber dabei spielt, soll berücksichtigt werden.
Es können sowohl Diplomarbeiten und Dissertationen als auch Seminararbeiten und Gruppenarbeiten aus allen wissenschaftlichen Disziplinen eingereicht werden. Jede Arbeit hat eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse (2 DIN A4 Seiten) zu enthalten.
Einreichungen für 2007 sind bis 17/12/07 an die List Unternehmensgruppe, z. Hd. Hans Christoph List, Concordiaplatz 4, 1010 Wien, zu richten (auch für Rückfragen zu kontaktieren).
Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.


186.  NATURA GA meeting

The next NATURA General Assembly meeting which will be organized together with the workshop related to PAEPARD project (Building up a platform for African - European partnership on agricultural research for development). The objective of the workshop is to gather experience and lessons learnt from NATURA members on their past, tentative and current partnerships with African institutions. The detail information about the PAEPARD project is described in attachments.
Programme:
19/04/07, 14:30-18:30: PAEPARD Workshop
20/04/07, 09:00 to 13:00: PAEPARD Workshop; 14:30 to 18:30: NATURA General Assembly meeting
Meeting place: University of Catania, Faculty of Agriculture, Italy
We kindly request to confirm your participation by email (secretary(at)natura.czu.cz) till 10/04/07.
NATURA Secretariat, Czech University of Life Sciences Prague, Kamýcká 129, 165 21 Prague 6, Czech Republic, Phone:  + 420 224 382 011, secretary(at)natura.czu.cz, www.natura-net.eu

Die BOKU ist NATURA Mitglied. BOKU Research for Development Forum (DEV-FORUM), www.boku.ac.at/dev-forum.html

 


187.  "Science Impact - Rethinking the Impact of Basic Research on Society and the Economy"

Internationale Konferenz zum Thema Grundlagenforschung informieren, die der FWF gemeinsam mit der European Science Foundation veranstaltet
10-11/05/07, Alte Aula, Wollzeile 27a, 1010 Wien
Hochkarätige internationale Experten gehen im Rahmen dieser Veranstaltung der Frage nach, wie Grundlagenforschung, Gesellschaft und Wirtschaft einander wechselseitig beeinflussen.
Das detaillierte Programm und Informationen über die Ziele der Veranstaltung sowie die Teilnahmemodalitäten/Registrierung finden Sie unter www.science-impact.ac.at.
Konferenzbroschüre: www.science-impact.ac.at/sic-brochure.pdf 
Information: Monika Bannert, Dr. Bannert Public Relations, Schönbrunner Schloßstraße 5/4, 1120 Wien, Tel: +43 1 8024891, m.bannert(at)dr.bannert-pr.at, www.dr.bannert-pr.at/

 


188.  Workshop Biotechnologie in der Slowakei

17-19/04/07
Im November des vergangenen Jahres haben 7 Wissenschaftsverantwortliche aus der Tschechischen Republik, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Kroatien, Serbien und Österreich unter dem Vorsitz von Z. Bedö (Direktor der Forschungsinstitutes Martonvasar/Ungarn) und P.Ruckenbauer (em. Wiss. Leiter des IFA-Tulln)  unter ungarischem Recht (Sitz an der Ungarischen Akademie der Wissenschaften in Budapest) eine Wissenschaftliche Gesellschaft zur Förderung der Biotechnologie im Pannonischen Raum gegründet: THE PANNONIAN  PLANT BIOTECHNOLOGY ASSOCIATION

Diese Vereinigung hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam in diesem Großraum eine enge Zusammenarbeit für die Anwendung biotechnologischer Verfahren in der Pflanzenproduktion zu institutionalisieren. Im Hinblick auf zukünfitige Mehrfachnutzung der Ackerböden-Produktion von Lebensmittel und Energiepflanzen wird ein 1. Workshop in der Slowakei  vorbereitet.

Anmeldung bis 06/04/07


189. Ausschreibung proVISION

proVISION ist ein Forschungsprogramm, mit dem die oesterreichische Strategie "Forschung fuer nachhaltige Entwicklung (FORNE)" umgesetzt wird. Gemeinsam mit komplementaeren Forschungsprogrammen erarbeitet proVISION das
wissenschaftliche Fundament der oesterreichischen Nachhaltigkeitsstrategie. proVISION untersucht die Auswirkungen des Klimawandels auf Oekosysteme, Raumentwicklung und Lebensqualitaet; Transdisziplinaritaet ist das leitende
Forschungsprinzip.
proVISION-Projekte werden in einem zweistufigen Verfahren ausgewaehlt: Im ersten Schritt sind Projektskizzen (zu den ausgewaehlten Subleitfragen) zu verfassen; die innovativsten Projektskizzen werden ausgewaehlt und zur Antragstellung
eingeladen.
Projektskizzen koennen ab sofort bis 21/05/07 beim FWF eingereicht werden.
Weitere Details zum Programm und Antragsunterlagen finden Sie unter www.fwf.ac.at/de/projects/provision.html


190.  Wiener Tierschutzpreis 2007

Förderpreis für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Tierschutzes; Fördersumme 4.000 Euro
Einreichfrist: 28/09/07
Informationen unter:
www.tieranwalt.at/index.php?cccpage=allgemein_aktuell_detail&set_z_kategorien=4&set_z_artikel=12

 


191.  Informationsveranstaltung zu Forschungsinfrastrukturen in FP7

12/04/07, 09:00-12:30, Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien
Der Begriff Forschungsinfrastrukturen umfasst Großgeräte oder Instrumente für Forschungszwecke, Wissensressourcen (Sammlungen, Archive, Systeme für die Datenverarbeitung), IKT-Infrastrukturen wie GRID, Rechner und Software als auch sonstige, für die wissenschaftliche Forschung genutzte, EINZIGARTIGE EINRICHTUNGEN, die im gesamteuropäischen Raum für Spitzenforschung verwendet werden.
Forschungsinfrastrukturen werden im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm im Zeitraum 2007 - 2013 mit einem Budget von 1.715 Mio. Euro unterstützt.
Die aktuelle Ausschreibung verfügt über ein Fördervolumen von 164,4 Mio. Euro und ist bis 02/05/07 geöffnet.
Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie durch eine Vertreterin der Europäischen Kommission einen Einblick in das Arbeitsprogramm. Weiters bieten wir Ihnen einen Erfahrungsbericht aus einem erfolgreich laufenden Forschungsinfrastruktur-Projekt aus FP6.
Veranstaltungsprogramm und Anmeldeformular: http://ww2.ffg.at/php/va-details.php?VeNr=3647#show_115045
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Manfred Halver, manfred.halver(at)ffg.at.
Anmeldeschluss: 10/04/07; Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


192.  KEF Events April/May 2007

R4D Roundtables
KEF has launched a new series of roundtables with researchers from partner countries representing KEF projects from a practical point of view to an audience of students, other researchers and interested members of the general public. As a roundtable is defined as a meeting of peers for discussion and exchange of views, the presenter will be joined by other experts on the panel following the presentation. These additional panellists comment on the presentation and contribute to the discussion.
Next events:
"Can composting contribute to urban food security? Experiences from collaborative research in West Africa."
23/04/07,  18:00-20:00
Schwackhöferhaus, ground floor, seminar room 06, Peter Jordan-Straße 82, A-1180 Vienna, University of Natural Resources and Applied Life Sciences
in progress:
"IRESA * Initiative of River Ecology in Sri Lanka: from Science to Application"
14/05/07, Innsbruck/Tirol
More information: www.oeaw.ac.at/kef/roundtables.htm
 

193.  Stellenausschreibungen der BOKU


WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL

Erscheinungstermin: 02.04.2007

Am Department für Nachhaltige Agrarsysteme, Inst. f. Ökologischen Landbau wird im Rahmen eines Drittmittelprojektes ein/e

  • wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb

aufgenommen.

Beschäftigungsausmass: 30 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses von 15.6.2007 bis 31.5.2010
Bewerbungsfrist: 23.04.2007

detaillierte Informationen

 

 

ALLGEMEINES PERSONAL

 

Erscheinungstermin: 02.04.2007; Kennzahl 21

Am ZID/BOKU-IT in der Abteilung Informationssysteme H1903 wird eine Stelle als

  • Angestellte/r Linuxadministrator/in

besetzt.

Beschäftigungsausmass: 40 Wochenstunden
Bewerbungsfrist 23.04.2007
detaillierte Informationen

 

 

Erscheinungstermin: 02.04.2007; Kennzahl 23

Am Department für Wasser, Atmosphäre, Umwelt; Institut für Meteorologie wird eine Stelle als

  • Angestellte/r EDV-Techniker/in

besetzt.

Beschäftigungsausmass: mindestens 20 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. 15.4.07 - 14.4.08 mit Option auf Verlängerung
Weitere Infos: http://www.boku.ac.at/4629.html
Bewerbungsfrist: 23.04.2007
detaillierte Informationen