20. Stück / 21.03.2007


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2006/07

21.03.2007

20. Stück

 

 

163.  BOKU-Beauftragter für Studienberechtigungsprüfung

In der Senatssitzung des BOKU-Senats vom 7. März 2007 wurde Herr Ao.Univ.Prof.Mag.Dr. Franz OTTNER zum BOKU-Beauftragten für Studienberechtigungsprüfungen nominiert.


164.  Ausschreibung von Studienstipendien aus der Johann Wilhelm Ritter von Mannagetta-Stiftung

Gesuche bis spätestens: 2. Mai 2007


165.  Ausschreibung der Forschungspreise des Landes Steiermark 2007

Ende der Bewerbungsfrist: 12. April 2007


166.  Consulting für UNODC

Die Drogenbehörde der Vereinten Nationen (UNODC) mit Sitz in Wien sucht für Consultig laufend Wissenschaftler. Unser Institut hat seit mehr als 2 Jahren eine Kooperation mit UNODC, genauer gesagt mit dem Illicit Crop Monitoring Programme und der Research and Analysis Section. Das Ziel der Kooperation ist, mit unserer Hilfe die Auswertemethoden von UNODC in Bezug auf das Monitoring von illegalen Anbauflächen mit Fernerkundung zu evaluieren und zu verbessern. Dies geschieht im Rahmen von kleinen Projekten und Diplomarbeiten. Die Schwerpunktländer befinden sich in Lateinamerika.

Bewerbungsfrist: 27/03/07

Rueckfragen: Dr. Thomas Bauer, Institute of Surveying, Remote Sensing and Land Information, Department of Landscape, Spatial and Infrastructure Sciences, University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna, Tel.: 01 47654-5113, t.bauer(at)boku.ac.at  

Information: Estela Maris Deon, Programme Management Officer, Sustainable Livelihoods Unit, Global Challenges Section, Human Security Branch, Division for Operations, United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC), Estela-Maris.Deon(at)unodc.org , www.unodc.org  

Potential candidates need to apply following the official UNDP instructions contained in the link: www.undp.org.af/operations/procurement/notices/notice.htm  

Title of the notice is : "RFP for the Provision of Consultancy Services to conduct the feasibility and market potential study for the development of medicinal plants value chain in Afghanistan ".

Interested applicants should please send their personal history forms/CVs to the following email addresses: estela-maris.deon(at)unodc.org  , jorge.rios(at)unodc.org , francesca.ciaffi(at)unodc.org


167.  w-fForte - Wirtschaftsimpulse für Frauen in Forschung und Technologie

ladet zur Veranstaltung Im Fokus: Karriere - In der Höhle des Löwen? Frauen in Gehaltsverhandlungen mit Drin. Ingrid M. Kösten von womanSuccess ein.

13/04/07, 09:00-13:30, FFG, Haus der Forschung, 1090 Wien, Sensengasse 1, Sitzungssaal, EG

Die Trainerin Drin. Ingrid M. Kösten (www.womansuccess.at) führt Sie in einem Vortrag in das Thema ein. Sie gibt Ihnen Tipps, wie Sie sich auf das Gespräch vorbereiten, worauf Sie bei Verhandlungen achten müssen und steht für Fragen zur Verfügung.

Weitere Details zum Programm stehen als Download auf der w-fFORTE-Website zur Verfügung: www.w-fforte.at/fileadmin/Redaktion/Daten/PDF/Einladung_Gehalt.pdf  

Um Ihre Anmeldung bis 10/04/07 wird gebeten.

Für Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte das Anmeldeformular auf der Programm-Website: www.w-fforte.at/index.php?id=128  

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerinnenanzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung. Ihre Anmeldung ist nur durch eine schriftliche Bestätigung gültig.

Information: DI Susanne Reithofer, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH, Strukturprogramme, Tel.: +43 (0)5 7755-2606, susanne.reithofer(at)ffg.at , http://www.ffg.at  

NEU: Forscherinnen im Portrait: http://www.w-fforte.at/index.php?id=104


168.  AgrarProjektPreis 2007

Einreichfrist: 13/04/07

Gesucht werden Projekte, die wirtschaftlich nachhaltig, innovativ, gut geplant und Beispiel gebend sind. Neu ist der Sonderpreis "Kooperation Landwirtschaft mit Wirtschaft", der gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich vergeben. Es winken 22.500,- € Preisgeld für die besten Beispiele und für jeden Einreicher eine Freikarte für das Fest der Projekte und eine Urkunde.

Information und Formulare: www.agrarprojektpreis.at  

Dr. Josef Siffert, Leiter Kommunikation, Landwirtschaftskammer Österreich, Schauflergasse 6, 1014 Wien, Tel.: 01 53441-8521, j.siffert(at)lk-oe.at , www.lk-oe.at  


169.  Österreichischer Baupreis 2006

Die Immobilien Privatstiftung fördert besonders gelungene spartenübergreifende, innovative und ökonomisch anwendbare - das heißt umsetzbare - Lösungen auf dem Gebiet der Architektur, der Bauplanung, der Baukonstruktion und der Haustechnik.

Der ÖSTERREICHISCHE BAU-PREIS der Immobilien Privatstiftung, Eigentümerin der Immobilien Holding, wird heuer zum zweiten Mal verliehen. Er liegt mit einer Gesamtdotierung von 225.000 Euro im Spitzenfeld der heimischen Auszeichnungen und wird in einem zweistufigen Auswahlverfahren in drei Kategorien vergeben. Ein Sonderpreis ist Lösungen zum Thema „Nachhaltigkeit im Bürobau" gewidmet.

Zur Teilnahme am ÖSTERREICHISCHEN BAU-PREIS eingeladen sind in Österreich niedergelassene, freiberufliche Architekten und Ingenieurkonsulenten, einschlägige Fakultäten oder deren Institute sowie Absolventen bzw. Diplomanden und Dissertanten der entsprechenden Fachbereiche.

Nachhaltig Innovationen fördern

Mit dem ÖSTERREICHISCHEN BAU-PREIS 2006 sollen Entwicklungen und Projekte, die in Zusammenhang mit dem Bauwesen stehen, gefördert werden. Dieser Preis der Immobilien Privatstiftung wird auch heuer wieder die kreativen Köpfe hinter den besten Ideen im Bauwesen finanziell fördern. Eine namhafte Fachjury wählt aus den eingereichten Projekten die Preisträger aus.

Einreichfrist: 29/04/07

Informationen und Details zur Ausschreibung: www.derbaupreis.at  

Rückfragen: Mag. Isabella Lichtenegger, MAS, Tel.: 01 5852860-17, il(at)domusverlag.at  


170.  NOe Innovationspreis

Erstmalig sind auch Einreichungen von Forschungseinrichtungen mit Standort in NOe zugelassen bzw. ein Niederoesterreich-Bezug (z.B.: Problemloesung in NOe)

Der NOe Forschungspreis wird in einer eigenen Kategorie ausgeschrieben und gesondert bewertet.

Einreichfrist: 31/05/07

Information und Voranmeldung: www.innovationspreis-noe.at

DI Claus Zeppelzauer, Geschaeftsfeldleiter Technopole, Technopol-Manager Tulln, ecoplus. Niederoesterreichs Wirtschaftsagentur GmbH, 1010 Wien, Herrengasse 13, Tel.: 01 5331893-11800, www.ecoplus.at , www.loweraustria.biz


171.  Wissenschaftliche-Technische Zusammenarbeit (WTZ) - Aktuelle Ausschreibungen

Auch dieses Jahr wird zur Einreichung von bilateralen Projektantraegen im Rahmen der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit mit Frankreich, Spanien und Ungarn aufgerufen.

Weitere Informationen siehe Beilage oder unter www.oead.at/wtz


172.  Erste Ausschreibungen in FP7 PEOPLE - Marie Curie Massnahmen

PEOPLE (MENSCHEN) ist das neue spezifische Programm fuer Mobilitaet und Karriereentwicklung von ForscherInnen im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm.

Initial Training Networks (ITN)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-1-1-ITN
Einreichfrist:
Stufe 1: 07.05.2007
Stufe 2: 25.09.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_117336.v.aspx  

European Reintegration Grants (ERG)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-2-2-ERG
Einreichfristen: 25.04.2007 und 17.10.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113943.v.aspx  

International Reintegration Grants (IRG)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-4-3-IRG
Einreichfristen: 25.04.2007 und 17.10.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113967.v.aspx  

Intra-European Fellowships for Career Development (IEF)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-2-1-IEF
Einreichfrist: 14.08.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113943.v.aspx  

International Outgoing Fellowships for Career Development (IOF)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-4-1-IOF
Einreichfrist: 14.08.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113967_and_act_is_4.v.aspx 

International Incoming Fellowships (IIF)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-4-2-IIF
Einreichfrist: 14.08.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113967.v.aspx

Industry-Academia Partnerships and Pathways (IAPP)
Call Identifier: FP7-PEOPLE-2007-3-1-IAPP
Einreichfrist: 31.05.2007
Weitere Informationen: http://rp7.ffg.at/RP7.aspx_param_target_is_113955.v.aspx  

Bei Fragen zum Programm MENSCHEN wenden Sie sich bitte an:
Mag. Therese Lindahl, FFG, Expertin fuer Mobilitaet, Tel.: 057755-4604, therese.lindahl(at)ffg.at


173.  Liste der EPSO international plant science meetings 2007


174.  Ankündigung des EuroBioForum 2007

5-7 Decenber 2007, Lisbon, Portugal


175.  Bevollmächtigung nach § 28 UG 2002 für den Abschluss und die Durchführung 
         von Verträgen für Drittmittelprojekte gem. § 27 Abs. 1 UG 2002

Department für Angewandte Pflanzenwissenschaften und Pflanzenbiotechnologie
Institut für Pflanzenschutz
Zuname: GLAUNINGER
Vorname: Johann
Begründung für die Vergabe der Vollmacht: Institutsleiter


176.  Bevollmächtigung des Projektleiters für Drittmittelprojekte durch den Departmentleiter 
         gem. § 27 Abs. 2 UG 2002

Department für Wasser, Atmosphäre und Umwelt
Institut für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft
Projekttitel: Integrierte Evaluierung von Ver- und Entsorgungsanlagen bei Berg- und Schutzhütten
                  (IEVEBS)
voraussichtliche Dauer der Vollmacht: 24 Monate (1.3.07-31.3.09)
Projektleiter: Weissenbacher Norbert


177.  externe Stellenausschreibung

Karl-Franzens-Universität Graz
Inst.f. Pharmazeutische Wissenschaften

Ende der Bewerbungsfrist 28.März 2007


Stellenangebot Postdoc-Stelle Lebensmittelchemiker/in
Im Rahmen des vom BMBF geförderten FHprofUnd-Projektes "Impedimetrische Biosensorplattform für die Lebensmittelanalytik - IMSENS" ist im Fachbereich Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften der Hochschule Neubrandenburg ab sofort befristet für 3 Jahre eine Postdoc-Stelle E13 TV-L vorzugsweise mit einem/r Lebensmittelchemiker/in zu besetzen.
Die Arbeiten zum Projekt umfassen u. a. die Reinigung und Charakterisierung von Proteinen sowie monoklonaler Antikörper, die Entwicklung geeigneter Immobilisierungsverfahren auf Membranen und Sensoroberflächen sowie die Optimierung und Validierung der Schnelltests und Biosensoren durch molekularbiologische und immunologische Verfahren.
www.hs-nb.de/426+M53adad15262.html
Anfragen an: Prof. Dr. Christine Wittmann, Hochschule Neubrandenburg, Studiengang Lebensmitteltechnologie, Tel.: 0395 693-501 oder -507, wittmann(at)s-nb.de
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31/03/07 zu richten an: Hochschule Neubrandenburg, Der Rektor, Brodaer Straße 2, 17033 Neubrandenburg


178.  Stellenausschreibungen der BOKU


WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL


Erscheinungstermin: 19.03.2007, Kennzahl: 19
Am DAPP, Institut für Garten-, Obst- und Weinbau wird

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb

aufgenommen.
Beschäftigungsausmaß: halbbeschäftigt
Dauer des Dienstverhältnisses: ehestmöglich bis 31.03.2010
Bewerbungsfrist: 09.04.2007
detaillierte Information


Erscheinungstermin: 15.03.2007, Kennzahl: 20
Am DAPP, Institut für Garten-, Obst- und Weinbau wird 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb

aufgenommen.
Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. 01.05.2007 bis 30.04.2013
Bewerbungsfrist: 05.04.2007
detaillierte Informationen


ALLGEMEINES PERSONAL


Erscheinungstermin: 15.3.2007, Kennzahl: 17
Am Department für Wasser, Atmosphäre, Umwelt, Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und konstruktiven Wasserbau wird die Stelle als 

  • EDV-BetreuerIn und MesstechnikerIn

besetzt.
Beschäftigungsausmaß: 40 WSt.
Dauer des Dienstverhältnisses: von 1.Juni 2007 - unbefristet
Bewerbungsfrist: 5.4.2007
detaillierte Information


Erscheinungstermin: 15.03.2007, Kennzahl: 18
In der Abteilung Forschungsservice wird

  • ein/e Angestellte/r Ersatzkraft

besetzt.
Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. 16.04.2007 bis 31.08.2007
Bewerbungsfrist: 05.04.2007
detaillierte Information