15. Stück / 31.01.2007


Mitteilungsblatt

Studienjahr 2006/07

31.01.2007

15. Stück

 

 

96.  Wirtschaftskammerpreis 2007 an der Universität für Bodenkultur Wien

Verlängerung der Einreichfrist auf 15.2.2007



97.  Ausschreibung PRIX ATTC 2007



98.
  Ausschreibung zweier Stipendien für junge Grundlagenforscherinnen der Medizin,
      
Naturwissenschaften oder Mathematik

 


99.  Dev-Forum dialogue event, entitled "Biotechnology. Can it end hunger and malnutrition
       in Afrika"

Speaker: Hon.Prof. Ruth K. Oniang´o, Jomo Kenyatta University

Moderation: Univ.Prof. DI Dr. Herbert Hager

22/01/07, 18:00 - 19:30, Lecture Hall VI, University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna, Gregor-Mendel-Strasse 33, 1180 Wien

Information: dev-forum(at)boku.ac.at, phone: (+43-1) 47 654-3250, www.boku.ac.at/dev-forum.html

 


100.  Im Rahmen eines Marie Curie Programmes gelangen 10 Positionen für Doktorate und 
       Post Doc-Stellen in verschiedenen europäischen Staaten zur Ausschreibung.

Gesucht werden Absolventinnen der Bereiche Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Biologie, Molekularbiologie, Mikrobiologie, Chemie und Biochemie u.ä.

Für das Projekt ist seitens der EU-Verwaltung ein Frauenanteil von 40% vorgegeben.

Information: http://cordis.europa.eu/mc-opportunities/index.cfm?fuseaction=dataForm.showDataDetail&obj_type=PRJ&obj_id=12976



101.  Marcus Wallenberg Prize

Einreichfrist: 31/07/07

The Prize is the most prestigious recognition of scientific excellence in rewarding a single research breakthrough that has actual or potential impacts on the forestry or forest products industries. In monetary terms the Prize is significant (2 million Swedish Crowns) and it is honorific since the Prize is presented at a glowing ceremony in Stockholm by His Majesty, the King of Sweden. In addition it brings enormous credit and reputation to the winners and to their employing institutions. (The Prize may be shared by up to four persons if they worked at the same problem and made important contributions to the solution.)

A full description of the Prize is given in the Foundation’s web-site (www.mwp.org) together with the simple nomination procedure. I urge you to give this your serious attention. As forestry and forest products are once more in the global public spotlight we must take every opportunity of recognizing good research and encouraging further research and development for the benefit of the profession and all stakeholders in forests and forest industries.



102.  Fünfter GENDER SALON am fh-campus wien "Gendersensible Didaktik an Hochschulen
        und in der Erwachsenenbildung"

Vortrag von Mag.a Michaela Gindl und Mag. Günter Hefler

21/02/07, 18:30 - 20:00 / ab 20:00 Netzwerken mit Fingerfood-Buffet

Ort: fh-campus wien / Konferenzraum / Studiengang Informationstechnologien und Telekommunikation / Daumegasse 1, 2. Stock, 1100 Wien

Anmeldung bis 15/02/07 bei Ursula Weilenmann / Projektkoordination Die Technik ist weiblich / Tel. +43 1 6066877-6104, ursula.weilenmann(at)fh-campuswien.ac.at  / www.die-technik-ist-weiblich.at  

 

103.  Berufungstraining für habilitierte Wissenschafterinnen, 26-28/02/07

3-tägiges Seminar für habilitierte Wissenschafterinnen und adäquat Qualifizierte, die eine Professur anstreben:

Selbstpräsentation in Berufungsverfahren - Strategiebildung und Training

Leitung: Prof. Dr.in Christine Färber, Competence Consulting, Potsdam/Berlin

Zeit:

Montag, 26. Feber 2007, 14:00-19:00 Uhr

Dienstag, 27. Feber.2007, 9:00-18:00 Uhr

Mittwoch, 28. Feber 2007, 9:00-15:00 Uhr

Ort: Universität Graz

Zielgruppe: habilitierte Wissenschafterinnen, die eine Professur anstreben und adäquat qualifizierte Wissenschafterinnen

Begrenzte Teilnehmerinnenzahl: 14

Kosten: 200 Euro pro Teilnehmerin

Anmeldung und weitere Informationen: www.uni-graz.at/kffwww/esf/news.html

Kontakt: Ilse Wieser, Tel. 0316/380-1020, ilse.wieser(at)uni-graz.at

 

104.  WORKSHOP "Publizieren in der Schriftenreihe der Disserationen der
         
Universität für Bodenkultur Wien

Dissertationen sind ein wichtiges wissenschaftliches Aushängeschild von Universitäten, was in besonderem Maße auch für die Universität für Bodenkultur gilt. Darüber hinaus sind sie für die DissertantInnen selbst von großer Bedeutung, da sie die Positionierung der AutorInnen in ihrem jeweiligen Fachgebiet wesentlich unterstützen. Außerdem werden hierbei auch Anliegen der Universität der Öffentlichkeit vorgestellt.

In diesem Workshop

- berichten die AutorInnen über Arbeitsprozesse während ihrer Dissertationen, Probleme und Erfahrungen und

- informiert der Verlag über den Publikationsprozess und die technischen und inhaltlichen Anforderungen sowie die Erwartungshaltung der Öffentlichkeit an wissenschaftliche Publikationen.

- werden Erfahrungen mit den bereits erschienenen BOKU-Dissertationen analysiert und Kriterien und Zielvorstellungen umrissen.

- Im Anschluss daran können konkrete Fragen von Dissertierenden beantwortet werden.

Termin und Ort: FR, 02/03/07, 10:00-13:00, Universität für Bodenkultur Wien, Seminarraum (SR) Dachgeschoss (DG) im Schwackhöfer-Haus, Peter Jordan-Straße 82, A-1190 Wien

Anmeldung bis 20/02/07: Hermine Roth, Forschungsservice, hermine.roth(at)boku.ac.at , Tel.: +43 1 47654-2604

Information & Links: www.boku.ac.at/fos-dissertationsdruck.html  

Universitätsbeauftragter für den Dissertationsdruck in der Schriftenreihe "Dissertationen der Universität für Bodenkultur Wien":

Univ. Prof. DI Dr. Dr. h.c. mult. Winfried E.H. Blum, Department für Wald- und Bodenwissenschaften, Institut für Bodenforschung, Tel.: +43 1 47654-3100, winfried.blum(at)boku.ac.at  

BOKU-Dissertationen beim Verlag Guthmann-Peterson: www.guthmann-peterson.de/verlag-guthmann-peterson/publikation-universitaet-bodenkultur.html  

 


105.  Fulbright Stipendium für Lehre und Forschung in den USA 2007-2008

Die Ausschreibung richtet sich an alle oesterreichische AkademikerInnen mit einer Qualifikation in Wissenschaft, Forschung, Kunst und/oder Lehre, die von einer U.S. Universitaet zwecks Lehre und Forschung im akademischen Jahr 2007-2008

zu einem mehrmonatigen Aufenthalt eingeladen werden. Besondere Beachtung finden u.a. Bewerbungen, bei denen die Lehre ein wichtiger Aspekt des Aufenthaltes ist, sowie Projekte, die die Entwicklung neuer institutioneller Kooperationen foerdern und im Sinne Fulbrights das "gegenseitige Verstaendnis zwischen der oesterreichischen Bevoelkerung und der Bevoelkerung der Vereinigten Staaten von Amerika" im weitesten Sinne foerdern.

Einreichfrist: 15/03/07

Information: http://www.fulbright.at/austrians/wissen_stipendien.php  

 


106.  Forschungspreis für Wissenschaft und Forschung

          Förderungspreis für Wissenschaft und Forschung

          Erzherzog-Johann-Forschungspreis des Landes Steiermark

Einreichfrist: 12/04/07

Information: http://verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/4888678/DE/




107.  Verleihung der Lehrbefugnissen

Herrn Dr. Thomas HEIN wird die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Limnologie verliehen. Gleichzeitig wird er in seiner Funktion als Privatdozent dem Department für Wasser-Atmosphäre-Umwelt zugeteilt. (30.1.2007)

 


108. Verleihung der Lehrbefugnis

Herr Dr. Johannes GRILLARI wird die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach Molekularbiologie verliehen. Gleichzeitig wird er in seiner Funktion als Privatdozent dem Department für Biotechnologie zugeteilt. (30.1.2007)

 


109.  Bevollmächtigung für Drittmittelprojekte lt. Richtlinie des Rektorates

Department für Nachhaltige Agrarsysteme
Projektbezeichnung: Domestication and development of baobab and tamarinf
Dauer der Vollmacht: 1.1.2007-31.12.2010
Projektleiter: Ao.Univ.Prof.Dr. Christian R. VOGL

 


110.  Bevollmächtigung für Drittmittelprojekte lt. Richtlinie des Rektorates

Department für Wasser - Atomosphäre - Umwelt
Projektbezeichnung: Prämonitoring Naturversuch Bad Deutsch Altenburg
Dauer der Vollmacht: 16 Monate
Projektleiter: DI Severin HOHENSINNER

 


111.  Bevollmächtigung für Drittmittelprojekte lt. Richtlinie des Rektorates

Department für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Projektbezeichnung: Innovationsklima für die Regionen Krems, Hollabrunn und Mistelbach - Erfolgsfaktoren der Unternehmensgründung
Dauer der Vollmacht: 31.12.2007
Projektleiter: O.Univ.Prof.Dr. Walter SCHIEBEL

 


112.
  Bevollmächtigung des/der Projektleiters/in für Drittmittelprojekte durch den Departmentleiter
          gem. § 27 Abs. 2 UG 2002

Department für Nachhaltige Agrarsysteme 
Inst. f. Nutztierwissenschaften, Tierzucht
Projektbezeichnung: Evaluation of ecological and economic sustainability of breeding strategies in pastoral systems: The case of the Ankole cattle
Dauer der Vollmacht: 1.2.-31.8.2007
Projektleiter: WURZINGER Maria

 


113.  externe Stellenausschreibungen

  • Das BMBWK informiert über nachstehende Ausschreibungen der Europäischen Kommission: Zwei Ausschreibungen für Abgeordnete Nationale Sachverständige in der Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission.
    Einreichfrist: 14/03/07
    Details unter: www.bmbwk.gv.at/service/brett/20070119.xml
    und
    je eine Stellenausschreibung für einen Direktor (m/w) des Instituts für Schutz und Sicherheit des Bürgers in Ispra (JRC.G - IPSC) und für einen Direktor des Instituts für Energie in Petten (JRC.F - IE).
    Einreichfrist: 12/02/07
    Details unter: www.bmbwk.gv.at/service/brett/20070119a.xml

 


114. Stellenausschreibungen an der BOKU


WISSENSCHAFTLICHES PERSONAL

 

Erscheinungstermin: 19.01.2007, Kennzahl: 1

 

Am Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Abt. Tierische Lebensmittel, Tierernährung und Ernährungsphysiologie wird

 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb

aufgenommen.

Beschäftigungsausmaß: 40 WSt.

Dauer des Dienstverhältnisses: von 01.06.2007 bis 31.05.2013

Bewerbungsfrist: 09.02.2007

detaillierte Information

 


Erscheinungstermin: 25.1.2007, Kennzahl: 2

 

Am Department für Pflanzenwissenschaften und Pflanzenbiotechnologie, Institut für Garten- Obst- und Weinbau, wird

 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb vorübergehend als Ersatzkraft

aufgenommen.

 

Beschäftigungsausmass: 10 Wochenstunden

Dauer des Dienstverhältnisses: von 1.3.2007 bis 30.8.2007

Bewerbungsfrist: 15.2.2007

detaillierte Information

 

 

Erscheinungstermin: 23.1.2007, Kennzahl: 3

 

Am Department für Lebensmittelwissenschaften und -technologie, Abt. Tierische Lebensmittel, Tierernährung und Ernährungsphysiologie wird

 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ohne Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb

aufgenommen

Beschäftigungsausmass: 30 Wochenstunden

Dauer des Dienstverhältnisses: von 1.6.2007 bis 31.5.2011

Bewerbungsfrist: 13.2.2007

detaillierte Information

 

 

Erscheinungstermin: 26.01.2007, Kennzahl: 7

 

Am Department für Biotechnologie, Institut für Angewandte Mikrobiologie wird

 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb als Karenzvertretung

aufgenommen.

Beschäftigungsausmaß: 40 WSt.

Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. von 17.04.2007 vorläufig bis 31.08.2007

Bewerbungsfrist: 16.02.2007

detaillierte Information

 

 

Erscheinungstermin: 26.01.2007, Kennzahl: 9

 

Am Department für Bautechnik und Naturgefahren, Institut für Geotechnik,  wird

 

  • ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Doktorat im Forschungs- und Lehrbetrieb aufgenommen.

Beschäftigungsausmaß: 4 WSt.

Dauer des Dienstverhältnisses: 1.3.2007 -28.2.2010

Bewerbungsfrist: 20.2.2007

detaillierte Information

 

 

ALLGEMEINES PERSONAL



Erscheinungstermin: 24.01.2007, Kennzahl: 4

 

Die Universität für Bodenkultur Wien, sucht

 

  • ein/e Akademiker/in zur Mitarbeit im Büro des Senates,

deren Hauptaufgabe die Koordination und Moderation eines mehrjährigen Entwicklungsprojektes im Rahmen einer Konsolidierung des Studienangeboten sein wird.

 

Beschäftigungsausmaß: 20 WSt.

Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. ab 01.03.2007 bis 15.03.2009

 

Bewerbungsfrist: 14.02.2007

detaillierte Information

 

 


Erscheinungstermin: 26.01.2007, Kennzahl: 6

 

In der Abteilung Universitätsbibliothek wird eine Stelle als

 

  • Angestellte/r

besetzt.

 

Beschäftgungsausmaß: 20 WSt.

Dauer des Dienstverhältnisses: voraussichtl. 01.03.2007 bis 31.05.2007

 

Bewerbungsfrist: 16.02.2007

detaillierte Information