958346 Risikoanalyse im Weinbau - Übungen und Seminar


Art
Übungen und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Kührer, Erhard , Molitor, Daniel
Organisation
Abteilung Wein- und Obstbau
Angeboten im Semester
Sommersemester 2019
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Übungen:
Praktische Durchführung von invasiven und nicht-invasive ökophysiologischen und klimatologischen Messverfahren im Weinberg
Diagnose und Bewertung biotischer und abiotischer Stressfaktoren im Weinberg
Bestandsbewertungs- und Qualitätsbonitursysteme

Seminar:
Auf-/Ausarbeitung und Präsentation aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse (aus der Literatur) im Bereich der weinbaulichen Risikobewertung und Entscheidungsfindung

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelor-Abschluss

Lehrziel

Die Studierenden
-haben Kenntnisse über den Einfluss klimatischer Faktoren auf die physiologischen Prozesse der Rebe sowie die Lagengüte; sie können potentiellen Einfluss des Klimawandels auf den Weinbau bewerten;
-können abiotische und biotische Stressfaktoren im Weinberg diagnostizieren und bewerten;
-kennen bedeutsame zeitgemäße invasive und nicht-invasive ökophysiologische und klimatologische Messmethoden und könnten diese selbständig im Bestand anwenden;
-haben vertiefte Kenntnisse in weinbaulichen Decision Support-, Kultursteuerungs-, sowie Bestandsbewertungs- und Qualitätsbonitursystemen und wissen diese anzuwenden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.